Glücksbringer-Püppchen häkeln - Süsse Anhänger mit Holzperlen

Glücksbringer-Püppchen häkeln

Glücksbringer-Püppchen häkeln – Ob als Schlüsselanhänger, Deko oder Glücksbringer... diese süßen Püppchen sind schnell gehäkelt und ein ganz persönliches Geschenk wenn man etwas Glück verschenken möchte. Wie es geht, verraten wir in unserem Blog.

Glückspüppchen mit Holzperlen sind immer ein schönes Geschenk – für Schenker und Beschenkten. Die kleinsten sind eine schöne Dekoration für Geschenke und die größeren sind ein Hingucker für jeden Schlüssel und jede Tasche. Die Glücksbringer-Püppchen häkeln wir jeweils mit etwas Garn und 2 Holzperlen. So sind schnell Geschenke, Taschen oder Schlüssel mit diesem süßen Anhängern verziert.

Die Glückspuppen sind aus Yarn and Colors Must-Have Minis entstanden, kleine 10-Gramm-Knäuel aus 100% Baumwolle und in berauschenden 100 verschiedenen Farben. Verwenden Sie außerdem 2 Holzperlen, von denen eine umhäkelt wird und ziehen Sie ein paar Fäden durch die Perlen für Schlaufe und Fransen. Und schon ist Ihr Glück fertiggestellt!

Glückspuppen mit Holzperlen

Tipp: Verwenden Sie einen Karabinerhaken, um aus dem Püppchen einen Schlüsselanhänger zu machen.

 

Verwendetes Material:

 

Verwendete Abkürzungen:

Lfm = Luftmasche
fM = feste Masche
Kettm = Kettmasche

Für jedes Püppchen werden zwei Perlen derselben Größe verwendet. Es wird davon immer eine Perle für den Körper der Puppe umhäkelt.

 

Glücksbringer-Püppchen häkeln - Anleitung für 10mm Perle

Runde 1:
Aus Turquoise einen Fadenring aus 7 fM erstellen, oder so vorgehen: 2 Lfm, 7 fM in die 1. Lfm, mit Kettm in die 1. fM zum Ring schließen (7).

Runde 2 bis 5:
7 fM in jeder Runde (7).

Nun die Perle in die gehäkelte Hülle stecken. 1 Kettm häkeln. Dann den Endfaden durch alle 7 Maschen ziehen und damit das Loch zusammenziehen. Den Endfaden durch die Mitte der Perle ziehen, bis er auf der Unterseite herauskommt. Dort hängen lassen.

Unten geht es weiter zur Fertigstellung des Püppchens.

 

Glücksbringer-Püppchen häkeln - Anleitung für die 12mm Perle

Runde 1:
Aus Violet einen Fadenring aus 6 fM erstellen, oder so vorgehen: 2 Lfm, 6 fM in die 1. Lfm, mit Kettm in die 1. fM zum Ring schließen (6).

Runde 2:
2 fM in jede 2. fM (9).

Runde 3 und 4:
9 fM in jeder Runde (9), dann die Holzperle hineinstecken.

Runde 5:
3 M abnehmen, dafür jede 2. und 3. fM zusammenhäkeln (6). Abschließen und den Endfaden durch die letzten 6 fM ziehen, damit sich das Loch schließt. Den Endfaden durch die Perle ziehen und an der Unterseite der Perle hängen lassen.

Unten geht es weiter zur Fertigstellung des Püppchens.

 

Glücksbringer-Püppchen häkeln - Häkelanleitung 15mm Perle

Runde 1:
Aus Pesto einen Fadenring aus 6 fM erstellen, oder so vorgehen: 2 Lfm, 6 fM in die 1. Lfm, mit Kettm in die 1. fM zum Ring schließen (6).

Runde 2:
2 fM in jede 2. fM (12).

Runde 3 bis 6:
12 fM in jeder Runde (12), Perle hineinstecken.

Runde 7:
6 M abnehmen, dafür immer 2 M aneinander häkeln (6). Abketten. Den Endfaden durch die letzten 6 M ziehen und damit das Loch zusammenziehen. Den Endfaden dann durch die Perle ziehen und auf der Unterseite hängen lassen.

Unten geht es weiter zur Fertigstellung des Püppchens.

 

Glücksbringer-Püppchen häkeln - Häkelanleitung 20mm Perle

Runde 1:
Aus Sunglow einen Fadenring aus 6 fM erstellen, oder so vorgehen: 2 Lfm, 6 fM in die 1. Lfm, mit Kettm in die 1. fM zum Ring schließen (6).

Runde 2:
2 fM in jede fM (12).

Runde 3:
2 fM in jede 4. fM (15).

Runde 4 bis 7:
15 fM in jeder Runde (15), Perle hineinstecken.

Runde 8:
3 M abnehmen, dafür jede 4. und 5. M zusammenhäkeln (12).

Runde 9:
6 M abnehmen. Dafür immer 2 M aneinander häkeln (6). Abketten. Den Endfaden durch die letzten 6 M ziehen und damit das Loch zusammenziehen. Den Endfaden dann durch die Perle ziehen und auf der Unterseite hängen lassen.

Unten geht es weiter zur Fertigstellung des Püppchens.

 

Glücksbringer-Püppchen häkeln - Häkelanleitung 25mm Perle

Runde 1:
Aus Fiery Orange einen Fadenring aus 6 fM erstellen, oder so vorgehen: 2 Lfm, 6 fM in die 1. Lfm, mit Kettm in die 1. fM zum Ring schließen (6).

Runde 2:
2 fM in jede fM (12).

Runde 3:
2 fM in jede 4. fM (18).

Runde 4 bis 10:
18 fM in jeder Runde (18).

Runde 11:
6 M abnehmen, dafür jede 2. und 3. fM zusammenhäkeln (12). Perle hineinstecken.

Runde 12:
6 M abnehmen. Dafür immer 2 M aneinander häkeln (6). Abketten. Den Endfaden durch die letzten 6 M ziehen und damit das Loch zusammenziehen. Den Endfaden dann durch die Perle ziehen und auf der Unterseite hängen lassen.

Unten geht es weiter zur Fertigstellung des Püppchens.

 

Glücksbringer-Püppchen häkeln - Häkelanleitung 30mm Perle

Runde 1:
Aus Raspberry einen Fadenring aus 6 fM erstellen, oder so vorgehen: 2 Lfm, 6 fM in die 1. Lfm, mit Kettm in die 1. fM zum Ring schließen (6).

Runde 2:
2 fM in jede fM (12).

Runde 3:
2 fM in jede 4. fM (18).

Runde 4:
2 fM in jede 3. fM (24).

Runde 5 bis 10:
24 fM in jeder Runde (24).

Runde 11:
6 M abnehmen, dafür jede 3. und 4. fM aneinander häkeln (18). Perle hineinastecken.

Runde 12:
6 M abnehmen, dafür jede 2. und 3. fM zusammenhäkeln (12).

Runde 13:
6 M abnehmen, dafür immer 2 M aneinander häkeln (6). Abketten. Den Endfaden durch die letzten 6 M ziehen und damit das Loch zusammenziehen. Den Endfaden dann durch die Perle ziehen und auf der Unterseite hängen lassen.

Unten geht es weiter zur Fertigstellung des Püppchens.

 

Glücksbringer-Püppchen häkeln - Häkelanleitung 35mm Perle

Runde 1:
Aus Girly Pink einen Fadenring aus 6 fM erstellen, oder so vorgehen: 2 Lfm, 6 fM in die 1. Lfm, mit Kettm in die 1. fM zum Ring schließen (6).

Runde 2:
2 fM in jede fM (12).

Runde 3:
2 fM in jede 4. fM (18).

Runde 4:
2 fM in jede 3. fM (24).

Runde 5:
2 fM in jede 8. fM (27).

Runde 6 bis 11:
27 fM in jeder Runde (27).

Runde 12:
3 M abnehmen, dafür jede 8. und 9. M zusammenhäkeln (24).

Runde 13:
6 M abnehmen, dafür jede 3. und 4. fM zusammenhäkeln (18). Perle hineinstecken.

Runde 14:
6 M abnehmen, dafür jede 2. und 3. M zusammenhäkeln (12).

Runde 15:
6 M abnehmen, dafür immer 2 M aneinander häkeln (6). Abketten. Den Endfaden durch die letzten 6 M ziehen und damit das Loch zusammenziehen. Den Endfaden dann durch die Perle ziehen und auf der Unterseite hängen lassen.

Unten geht es weiter zur Fertigstellung des Püppchens.

 

Glücksbringer-Püppchen häkeln - Fertigstellung

Alle Perlen werden auf die gleiche Weise fertiggestellt. Umso größer die Holzperle, umso mehr Fäden wurden jeweils verwendet.

10mm Perle       1 Faden in der Hauptfarbe
12mm Perle       1 Faden in der Hauptfarbe
15mm Perle       2 Fäden, davon einer in der Hauptfarbe
20mm Perle       2 Fäden, davon einer in der Hauptfarbe
25mm Perle       3 Fäden, davon einer in der Hauptfarbe
30mm Perle       4 Fäden, davon einer in der Hauptfarbe
35mm Perle       5 Fäden, davon einer in der Hauptfarbe

Im Folgenden die Anleitung für die 10mm große Perle:

Einen langen Faden Turquoise abschneiden. Ein Ende mit etwas Malerklebeband am Tisch festkleben, dann das andere Ende nehmen. Den Faden so lange in eine Richtung drehen, bis es fast nicht mehr weiter geht. Nun den Faden mit der nicht angeklebten Seite durch das Öhr einer Schere ziehen und diese in die Mitte des Faden hängen. Jetzt beide Fadenenden nehmen und den Faden so schön verdrehen lassen.

Nun in diesen verdrehten Faden durch einen Knoten eine Schlaufe machen. Die Enden der Schnur wieder aufzwirbeln und alle vier Fäden erst durch eine freie Holzperle hindurchziehen und dann durch die umhäkelte Perle ziehen. Insgesamt hängen auf der Unterseite nun 5 Fäden. In jeden dieser 5 Fäden einen Knoten gegen die Holzperle machen, so dass beide Holzperlen dicht aneinander bleiben. Die Fäden dann auf die gewünschte Länge abschneiden.

So werden für alle Puppen die Fäden gedreht. Je größer die Perle, desto größer sollte auch die Schlaufe auf dem Kopf sein und desto länger müssen auch die Fäden unter dem Püppchen bleiben.

 

Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Häkeln und Verschenken dieses einmaligen Glücksbringers!

Glücksbringer-Püppchen häkeln

Annemarie Arts

Kommentare

2 Kommentare zu „Glücksbringer-Püppchen häkeln - Süsse Anhänger mit Holzperlen“

  • Helga

    Hallo ,ich habe ein Glückspüppchen gehäkelt bekomme aber nichtzusammen.Wie lang müssendie Fäden sein und wie bekommt man sie nach dem drehen der Fäden in die Holzperle.Ich habe die Zusammensetzung nicht verstanden.Meiner Ansicht nach,kann das nicht nach dem Knoten klappen.Vieiecht können sie das bei YouTube einsetzen,dann kann ich mein PüppChen weiter machen

    • Hallo Helga,
      die Glückspüppchen sind wirklich eine schöne Handarbeit!
      Wenn Sie die Fäden miteinander verdreht haben und die obere Schlaufe mit einem Knoten befestigt haben, dann müssen Sie die Enden der Fäden wieder aufdrehen, sonst passen sie nicht durch die Löcher der Perlen. Die einzelnen Fäden werden dann jeweils durch zwei Perlen gefädelt, eine Natur-Holzperle und eine der umhäkelten Perlen. Unterhalb der zweiten Perle machen Sie dann noch einen Knoten, so dass die Fäden nicht mehr herausrutschen können.
      Ist es so deutlicher? Wenn nicht, sagen Sie ruhig Bescheid!
      Ich wünsche Ihnen einen guten Start in die neue Woche,
      Laura

1 Artikel

Einen Moment bitte...