Patchworkdecke stricken – Gratis Anleitung für eine tolle Babydecke

Patchworkdecke strickenPatchworkdecke stricken – Ist bei Ihnen ein Baby unterwegs oder besuchen Sie demnächst Freunde mit Nachwuchs? Für uns steht fest: Die schönsten Geschenke sind selbstgemacht.  Lesen Sie schnell weiter für die gratis Anleitung!

Eine Patchworkdecke stricken? Auf unserer Seite finden Sie viele Anleitungen, zum Beispiel für Kinderstrickjacken, einen niedlichen Bademantel und viele weitere tolle Baby- und Kindersachen. Heute fügen wir dieser langen Liste eine fröhliche Patchworkdecke hinzu.

Das Schönste ist es doch, selber Geschenke herzustellen! So können Sie die frischgebackenen Eltern mit etwas Selbstgemachten erfreuen. Aber nicht nur andere kann man so verwöhnen, auch die Sachen für Ihre eigenen Kinder bekommen einen besonderen Look, wenn Sie etwas selbst Gestricktes hinzufügen. Diese Patchworkdecke ist eine prima Idee für etwas Handgearbeitetes, das Sie in Ihren ganz persönlichen Lieblingsfarben stricken können.

Die Patchworkdecke wurde aus dem dicken Baumwollgarn Yarn and Colours Super Must-Have gestrickt. Dieses Garn besteht aus 100% Baumwolle und wird mit Nadel Nummer 6-7mm verarbeitet. Aus 50 Farben wählen Sie genau die Farben, die Ihnen am besten gefallen und finden so herrlich viele Kombinationsmöglichkeiten. So wird diese Patchworkdecke ganz nach Ihrem eigenen Geschmack.

Werden Sie sie für ein Mädchen oder einen Jungen stricken?

Patchworkdecke strickenMaterial:
- jeweils 1 Knäuel Yarn and Colors Super Must-Have 75 (Green Ice), 81 (Lettuce), 86 (Peony Leaf)
- jeweils 2 Knäuel Yarn and Colors Super Must-Have 65 (Turquoise), 70 (Petroleum), 72 (Glass), 84 (Pistachio)
Stricknadeln 40cm 6,5mm
- Maschenmarkierer

Patchworkdecke stricken

Anleitung Patchworkdecke stricken

Diese Patchworkdecke besteht insgesamt aus 25 Vierecken, die nach einem Farbschema aneinander gestrickt werden. Die Patchworkdecke wird nur aus rechten Maschen gestrickt.

Farbschema Patchworkdecke

1 Viereck:
Insgesamt 50 M anschlagen und zwischen die 25. und die 26. M einen Maschenmarkierer einfügen, um die Mitte zu markieren.

1. Reihe: Alle Maschen rechts stricken, die 24. und die 25. M zu einer M zusammenstricken, genauso die 26. und 27. M. (Jede ungerade Reihe werden also 2 M abgenommen).

2. Reihe: Alle M rechts stricken (ohne Maschenabnahmen).
Alle Hinreihen also mit Maschenabnahmen vor und nach der Mitte der Reihe stricken (Vorderseite der Arbeit).

Alle Rückreihen mit rechten M stricken.
So weiter stricken, bis nur noch 2 M verbleiben. Diese zusammenstricken und Faden abketten.

Patchworkdecke stricken

Vierecke verbinden
Die einzelnen Vierecke werden direkt aneinander gestrickt. Die diagonale Linie der Maschenabnahmen läuft dabei von links unten nach rechts oben. Achten Sie darauf, dass diese Linie bei allen Vierecken in die gleiche Richtung verläuft.

Während des Strickens werden die Vierecke schon gleich aneinander festgemacht:

Viereck mit horizontaler Linie anstricken – Erst 25 M anschlagen und dann 25 M auf der rechten Seite des bestehenden Vierecks von unten nach oben aufnehmen.

Viereck in vertikaler Linie anstricken – Aus der Oberseite des bestehenden Vierecks 25 M aufnehmen und dann noch 25 weitere M auf der Nadel anschlagen.

Dann einfach wie oben beschrieben die beiden abwechselnden Reihen weiter stricken.
Wenn Sie ein Viereck in die Mitte stricken, dann können Sie die Unterseite und die linke Seite aus den M der bestehenden Vierecke aufnehmen.

Wir wünschen allen werden Eltern viel Freude mit dieser selbstgemachten Patchworkdecke!

Kommentare

2 Kommentare zu „Patchworkdecke stricken – Gratis Anleitung für eine tolle Babydecke“

  • Stickheidi

    Die Abnahmen in der Mitte - 2 Maschinen hintereinander - sehen sehr gut aus; besser als wenn 3 Maschen zusammen gestrickt werden. Werde ich sofort probieren.

1 Artikel

Einen Moment bitte...