Trendy Sommertop stricken - Gratis Anleitung

Trendy Sommertop stricken

Trendy Sommertop stricken - Der Sommer steht vor der Tür und die luftigen Tops und Röcke dürfen endlich wieder getragen werden. Rechtzeitig zu der schönsten Zeit des Jahres zeigen wir Ihnen wie Sie ein luftiges, ärmelloses Sommertop stricken.

Ihr trendy Sommertop stricken Sie einfach selbst! Mit dem richtigen Material und unserer gratis Strickanleitung gelingt es bestimmt. Wählen Sie einfach Ihre Lieblingsfarbe aus dem reichen Sortiment von Phil Coton 4, schnappen Sie sich Ihre Lieblingsnadeln und beginnen Sie Ihr Sommer Fashion Item 2017!

Größen: A) 34/36, B) 38/40, C) 42/44, D) 46/48, E) 50/52

Material:
- Phildar Phil Coton 4 A) 7, B) 8, C) 8, D) 9, E) 10 Knäuel
- Stricknadeln 3,5mm (Bündchen) und 5mm
- Häkelnadel 3,5mm (Fertigstellung des Hals- und Armausschnitts)
- 1 Knopf 15mm

Verwendete Muster:
Bündchenmuster 1/1
feste Maschen

Maschenprobe:
10 x 10 cm = 26 M und 23 Reihen

Trendy Sommertop stricken

Trendy Sommertop stricken - Das Fantasiemuster

Die Maschenzahl muss teilbar sein durch 4 + 3 + 1 Randmasche auf jeder Seite.

1. Reihe (rechte Seite der Arbeit): alle M rechts stricken.

2. Reihe: 1 Randmasche, *3 Maschen links zusammenstricken, die 3 M nicht von der Nadel gleiten lassen, 1 Umschlag machen, die 3 M noch einmal links zusammenstricken, dann von der Nadel gleiten lassen, 1 linke M*. *-* wiederholen und mit 3 zusammengestrickten linken M enden, die 3 M nicht von der Nadel gleiten lassen, sondern 1 Umschlag, 3 M noch einmal li zusammenstricken, dann von der Nadel gleiten lassen, 1 Randmasche.

3. Reihe: alle M rechts stricken.

4. Reihe: 1 Randmasche, 2 li M, *3 M li zusammenstricken, die 3 M nicht von der Nadel gleiten lassen, 1 Umschlag machen, die 3 Maschen noch einmal li zusammenstricken, dann von der linken Nadel gleiten lassen, 1 li M*. *-* wiederholen und mit 1 li M und einer Randmasche enden.

Diese 4 Reihen wiederholen.

 

Trendy Sommertop stricken

Trendy Sommertop stricken - Anleitung

Rückseite
Für A) 106, B) 114, C) 122, D) 134, E) 150 M mit Stricknadel Nr 3,5 anschlagen und 6cm (16 Reihen) im Bündchenmuster 1/1 stricken.

Die Arbeit in zwei Teile teilen und mit Stricknadel Nr 5 im Fantasiemuster die A) 53, B) 57, C) 61, D) 67, E) 75 M von rechts weiterstricken, die A) 53, B) 57, C) 61, D) 67, E) 75 M von links warten lassen.

Auf Höhe von 28 cm (64 Reihen) nach dem Bündchen, für den Armausschnitt auf der Außenseite wie folgt abketten:
A) 1 x 4 M, dann in jeder 2. Reihe: 4 x 2 M.
B) 1 x 4 M, dann in jeder 2. Reihe: 5 x 2 M.
C) 1 x 4 M, dann in jeder 2. Reihe: 1 x 4 M und 5 x 2 M.
D) 1 x 4 M, dann in jeder 2. Reihe: 2 x 4 M und 5 x 2 M.
E) 1 x 6 M, dann in jeder 2. Reihe: 3 x 4 M und 5 x 2 M.

Es bleiben A) 41, B) 43, C) 43, D) 45, E) 47 M auf der Nadel.

Auf Höhe von A) 44 cm (102 Reihen), B) 45 cm (104 Reihen), C) 46 cm (106 Reihen), D) 47 cm (108 Reihen), E) 48 cm (110 Reihen) nach dem Bündchen für den Halsausschnitt auf der Mittelseite wie folgt abketten:
A)B)C) 1x 14 M, dann 2 Reihen weiter 1 x 10 M.
D)E) 1 x 16 M, dann 2 Reihen weiter 1 x 10 M.

Auf Höhe von A) 46 cm (106 Reihen), B) 47 cm (108 Reihen), C) 48 cm (110 Reihen), D) 49 cm (112 Reihen), E) 50 cm (114 Reihen) nach dem Bündchen A) 17, B) 19, C) 19, D) 19, E) 21 M für die Schulterschrägung abketten.

Den anderen Teil der Rückseite auf die gleiche Weise fertigstellen, dabei mit dem Fantasiemuster in der  A)B)C) 1. Reihe, D)E) 3. Reihe beginnen.

Trendy Sommertop stricken

Vorderseite
Für A) 112, B) 120, C) 128, D) 140, E) 156 M mit Stricknadel Nr 3,5 anschlagen und 6cm (16 Reihen) im Bündchenmuster 1/1 stricken. Dann mit Stricknadel Nr 5 im Fantasiemuster weiterstricken und in der 1. Reihe 1 M zunehmen.

Es sind nun A) 113, B) 121, C) 129, D) 141, E) 157 M auf der Nadel.

Auf Höhe von 28 cm (64 Reihen) nach dem Bündchenmuster, für den Armausschnitt auf beiden Seiten wie folgt abketten:
A) 1 x 8 M, dann in jeder 2. Reihe: 4 x 2 M.
B) 1 x 8 M, dann in jeder 2. Reihe: 5 x 2 M.
C) 1 x 8 M, dann in jeder 2. Reihe: 1 x 4 M und 5 x 2 M.
D) 1 x 8 M, dann in jeder 2. Reihe: 2 x 4 M und 5 x 2 M.
E) 1 x 10 M, dann in jeder 2. Reihe: 3 x 4 M und 5 x 2 M.

Es bleiben A) 81, B) 85, C) 85, D) 89, E) 93 M auf der Nadel.

Auf Höhe von A) 37 cm (86 Reihen), B) 38 cm (88 Reihen), C) 39 cm (90 Reihen), D) 40 cm (92 Reihen), E) 41 cm (94 Reihen) nach dem Bündchen für den Halsausschnitt die mittleren A) B) C) 19, D) E) 23 M abketten, beide Teile einzeln enden und auf der Seite des Halsausschnitts in jeder 2. Reihe 6 x 2 Maschen und 2 x 1 Masche abketten.

Auf Höhe von A) 46 cm (106 Reihen), B) 47 cm (108 Reihen), C) 48 cm (110 Reihen), D) 49 cm (112 Reihen), E) 50 cm (114 Reihen) nach dem Bündchen für A) 17, B) 19, C) 19, D) 19, E) 21 M für die Schulterschrägung abketten.

Die andere Halsseite ebenso beenden.

Trendy Sommertop stricken - Fertigstellung
Schließen Sie die Schulter- und Seitennähte.

Achtung: Die Seitennähte auf der Rückseite sind etwas versetzt.

Häkeln Sie nun 1 Runde fM um den Hals und die Armausschnitte. Machen Sie eine Knopfschlinge oben an der Rückenöffnung und nähen Sie den Knopf hier gegenüber.

Welche Farbe wählen Sie für Ihr selbstgestricktes Sommertop?

Kommentare

Einen Moment bitte...