Login
Warenkorb
Gratis Versand ab 75€
SOFORT Überweisung, PayPal oder GiroPay
14 Tage Widerrufsrecht
Garne immer aus dem selben Farbbad

Blumentöpfe stricken

Geschrieben am 13-6-2013 durch api@more2make.nl

Blumentöpfe stricken, die neuen Eyecatcher im Wohnzimmer.

Blumentöpfe stricken, das klingt zwar verrückt, aber das Resultat kann sich sehen lassen. Zudem ist es auch noch sehr einfach um den Blumentöpfen ihre eigene Note zu verleihen. Einfach alles ist möglich und auch noch schnell gemacht. Für Anfänger sind diese Blumentöpfe ein ideales und einfaches Übungsmaterial.

Normale Stricknadeln, Rundstricknadeln, verschiedene Strickmuster und unterschiedliche Farben. Mit dicker Wolle geht’s dann auch noch ganz flott. So wird es bunt und gemütlich im Wohnzimmer. Hier lesen Sie, was Sie benötigen um die Blumentöpfe warm und weich zu dekorieren.

Sie brauchen:
Materialen: Phildar Aviso, Smyrnanadel & Stricknadel nr.4

Strickmuster.
Rippenmaschen 3/2: 3 Maschen rechts und 2 Maschen links. Schlagen Sie 47 Maschen an und stricken Sie dann 20 Reihen im Rippenmuster. Beenden Sie die erste und alle ungeraden Reihen mit 2 linken Maschen. Nach 20 Reihen ketten Sie die Maschen locker ab. Vernähen Sie dann die Strickarbeit mit der Hand, so dass sie um den Blumentopf passt. Ist Ihr Blumentopf grösser oder kleiner, schlagen Sie einfach mehr oder weniger Maschen an und stricken Sie mehr oder weniger Reihen. Die angegebene Maschenprobe auf der Manschette des Wollknäuels kann dabei behilflich sein.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Stricken und hoffen, dass Sie viel Freude an den gestrickten Blumentöpfen haben werden.

Wenn Sie uns Ihr Resultat zeigen möchten, schicken Sie es an info@wollplatz.de und vielleicht erhalten Ihre gestrickten Blumentöpfe einen Platz auf unserer Woll of fame!!!

Warenkorb

Filter löschen

Filter

Stornieren
Bestätigen
20220812 07:28:01 PC33False0FalseTrue220102