Login
Warenkorb
Gratis Versand ab 75€
SOFORT Überweisung, PayPal oder GiroPay
14 Tage Widerrufsrecht
Garne immer aus dem selben Farbbad

Wollplatzplausch 1 - Mit Carolineswelt

Geschrieben am 16-1-2019 durch Kim Koopmans

 

Es ist so weit, Wollplatz beginnt mit dem Wollplatzplausch! Jeden Monat stellen wir Ihnen einen Blogger bzw. eine Bloggerin vor, der oder die sich mit Handarbeiten befasst und uns alle immer wieder mit ihren Videos, Bildern oder Büchern inspiriert. Gehen Sie mit uns auf Entdeckungsreise und lernen Sie die Menschen hinter den Social Media Kanälen kennen.

Wir freuen uns, dass wir Ihnen das neue Format des Wollplatzplausch bieten können! Ab Januar 2019 werden wir jeden Monat eine bekannte Persönlichkeit aus der Handarbeitsszene vorstellen und sie mit Fragen löchern. Die ein oder andere hat auch zugesagt eine Anleitung exklusiv für Wollplatz zu entwerfen! Ist das nicht toll?

In diesem ersten Beitrag lernen wir Caroline von Carolines Welt kennen. Auf Youtube stellt Caroline alias Carolines Welt Anleitungen zum Häkeln und Stricken vor, bei über 200 Videos ist für jeden Geschmack etwas dabei, ob Schal oder Amigurumi, gestrickt oder gehäkelt.

Caroline hat für Wollplatz eine Anleitung für gehäkelte Handstulpen aus Lang Yarns Viva entworfen. Laden Sie sich die Anleitung hier kostenlos herunter!

 

Wir freuen uns, dass Caroline beim ersten Wollplatzplausch mitgemacht hat, herzlichen Dank für deine Offenheit!

 


Wollplatzplausch mit Caroline von Carolines Welt

 

? Woher kennen wir dich / stell dich kurz vor!

Ich bin Caroline Kube, die Person, die hinter dem YouTube-Kanal „Carolines Welt“ steht. Ich bin 38 Jahre alt, habe zwei Söhne (15 und 11) und lebe mit meiner Familie (dazu gehören auch 5 liebe Haustiere!) sehr ländlich in der Mitte von Deutschland.

? Stricken oder Häkeln?

Beides! Seit kurzem stricke ich auch und finde, dass man Häkeln und Stricken perfekt abwechseln kann.

? Wie oft bist du mit Handarbeiten beschäftigt?

Da ich für den YouTube-Kanal regelmäßig neue Anleitungen entwerfe und größere Anleitungen auch immer viel Zeit brauchen, häkle oder stricke ich eigentlich jeden Tag. Selten, dass mal ein Tag ohne ein paar Reihen, bzw. Runden zu Ende geht… (und wenn, dann nicht ohne Entzugserscheinungen….)

? Wo häkelst/strickst du am Liebsten?

Im Winter am liebsten ganz gemütlich auf dem Sofa , oder vor dem Ofen.… im Sommer auch sehr gerne draußen im Garten. Ich habe auch einen kleinen Raum, der voll mit Wolle, Stoffen und Zubehör ist.  Darin steht ein riesiger Tisch als Arbeitsplatz, der fast jeder kreativen Idee Platz bietet...

? Kaffee oder Tee, Hörbuch oder Serie, was machst du nebenbei wenn du strickst und häkelst?

Eigentlich immer das, was gerade ansteht. Mal Fernsehen, mal Musik hören, oder einfach auch gar nichts und mal die Gedanken schweifen lassen. Eine Tasse Kaffe rundet das Ganze perfekt ab.

? Rundenzähler, Maschenmarkierer, Notizbuch – ohne was kannst du nicht arbeiten?

Ich habe ein Notizbuch, wo ich alles hineinreinschreibe, damit ich meine Anleitungen auch festhalte.  (Einfach merken habe ich schon versucht… funktioniert nie!) Ich habe auch immer eine Dose mit den wichtigsten „Helferlein“, wie Schere, Markierer, Maßband, etc. die griffbereit steht.

? Erinnerst du dich noch an dein erstes Projekt und wer hat dich ans Stricken oder Häkeln gebracht?

Meine Mutter hat uns immer schöne Sachen gehäkelt oder genäht, meine Oma war eine begnadete Stickerin und hat ihr Leben lang auch gestrickt. Somit war die Liebe zu Handarbeiten wohl in die Wiege gelegt. Da meine beiden älteren Schwestern sehr kreativ waren und auch tolle Sachen gestrickt und gehäkelt haben, war bei mir natürlich der Wunsch da, das auch zu können, da ich für meine Puppen die Kleidung selber häkeln wollte. Ich meine, das erste Projekt war somit vor über 30 Jahren ein ziemlich ausgefallener Poncho-ähnlicher Überwurf für meine Barbies.

? Welche Art Garn verwendest du am meisten und was sind die aktuellen Trendfarben für dich?

Ich liebe Mischgarne, am liebsten mit etwas Schurwolle und Polyamid, so sind sie pflegeleicht und perfekt für wärmende Accessoires oder Kleidung.
Kräftige Farben, wie  z.B.  Lila und Rot haben ein Comeback und ich persönlich habe die Liebe zu Rot ganz neu für mich entdeckt…

? Welches ist dein Lieblingsgarn aus dem Wollplatz Sortiment?

Lang Yarns Viva finde ich wunderschön, da es so toll glänzt und super Farbkombis hat.

? Entwirfst du selber oder verwendest du Anleitungen?

Ich arbeite nur ausnahmsweise nach Anleitungen, die ich nicht selber entworfen habe. Der Reiz, etwas selber zu gestalten und die Form während des Häkelns einfach entstehen zu lassen, ist zu groß und diese Herausforderung macht mir am meisten Spaß. Gerne schaue ich nach Häkel- und Strickmustern und überlege mir, zu welcher Wolle, bzw. zu welchem Projekt das gut passen könnte und probiere dann einfach aus, wie es aussieht.

? Was hast du immer dabei, wenn du unterwegs bist?

Wenn ich weiß, dass ich lange Wartezeiten habe, nehme ich immer mein Stricksäckchen mit. Darin bewahre ich das aktuelle Sockenprojekt auf, das werden dann meine bei Instagram schon bekannten sog. „Zwischendurch-Socken“.

? Dein lustigstes Erlebnis beim Stricken / Häkeln?

Wenn man mit zwei Katzen lebt und ein Hobby mit Garn hat, sind lustige Zwischenfälle eigentlich schon vorgeplant. Eine Sekunde nicht aufgepasst und das Knäuel ist im ganzen Zimmer verteilt. (Da hilft nur Humor!)

? Welches Projekt macht dich besonders stolz?

Meine Stricksocken-Anleitung, da ich viel damit verbinde. Ich habe so lange nur gehäkelt und habe mich ans Stricken einfach nicht herangetraut. Dieses Jahr habe ich mich durchgebissen und es geschafft, diese Hürde zu meistern. Seitdem bin ich über jedes Paar Socken sehr stolz, weil ich weiß, dass es immer ein Traum von mir war, das zu können. Ich hoffe, dass ich mit meiner Anleitung etwas davon weitergeben kann, damit es anderen auch so geht und habe deswegen auch ein Strick-Lern-Tutorial gemacht.

? Was sind deine Pläne in Bezug auf Handarbeiten?

Ich will mich immer weiterentwickeln und noch viel mehr neue Techniken erlernen, wie z.B. Tunesisches Häkeln, oder neue Muster, die ich noch nicht versucht habe. Beim Stricken ist noch viel Luft nach oben, da ich weiterhin viel lernen kann. Da ich Herausforderungen liebe, macht es mir immer sehr viel Freude, wenn ich etwas Neues ausklamösert habe und das anwenden kann.

? Was steht noch auf deiner To-Do Liste?

Meine To-Do Liste ist mehrere Seiten lang. Das habe ich meinen Zuschauern zu verdanken, die immer wieder mit neuen Ideen und Wünschen an mich herantreten, so dass mir die Ideen nie ausgehen. Ich habe mir für die nahe Zukunft vorgenommen, ein größeres Amigurumi, eine schöne Decke und eine Kreisjacke zu häkeln.

 

Blog

Hier finden Sie die schönsten Tipps und Inspirationen für Handarbeiten.

Videotutorials

Wollen Sie häkeln oder stricken lernen? Oder eine andere neue Handarbeitstechnik, wie zum Beispiel Makramee, Weben oder Kumihimo kennenlernen? Sehen Sie sich die Tutorials an und schon kann es los gehen!

Newsletter

Empfangen Sie wöchentlich unseren Newsletter mit kostenlosen Anleitungen, Inspirationen, Rabattaktionen und vielem mehr! Melden Sie sich jetzt an!

DE - Voorpag - merken slider
DE - Voorpag - merken slider  - copy
DE - Voorpag - merken slider  - copy
DE - Voorpag - merken slider  - copy
DE - Voorpag - merken slider  - copy
DE - Voorpag - merken slider  - copy
DE - Voorpag - merken slider  - copy
DE - Voorpag - merken slider  - copy
DE - Voorpag - merken slider  - copy
DE - Voorpag - merken slider  - copy

Warenkorb

Filter löschen

Filter

Stornieren
Bestätigen
20201020 10:43:07 PC33False0FalseTrue0