Login
Warenkorb
Gratis Versand ab 75€
SOFORT Überweisung, PayPal oder GiroPay
14 Tage Widerrufsrecht
Garne immer aus dem selben Farbbad

Wollplatz & Liefs van Suus

Geschrieben am 5-6-2020 durch Kim Koopmans

Häkeln ist vool! Die trendigen Jacke, Pullober und Accessoires von Liefs van Suus sind dafür der beste Beweis. Mit Farbexplosionen, Mustern und besonderen Maschen macht Suus Kleidung, die Sie lieben werden. Sind Sie neugierig, welche Designerin hinter den Entwürfen steht? Lesen Sie dann den zweiten Blog in unserer Serie "Wolplatz & ... 2020".

Suus ist aus der niederländischen Serie "Holland sucht den Häkelstar 2019" und über Ihren Instagram Account bekannt geworden (@liefsvansuus_). Hier folgen ihr mehr als 5000 Menschen, die von Ihren Designs ebenso begeistert sind, wie wir. Es war also höchste Zeit für eine Zusammenarbeit im Zeichen von Wollplatz & ... !

 


Ich bin Suzanne, aber mein Kosename ist Suus, und so kennen mich auch die meisten Menschen. Nicht einmal meine Oma nennt mich Suzanne. Viele Niederländer, und auch ein paar Deutsche, haben letztes Jahr den Wettbewerb Holland sucht den Häkelstar verfolgt. Mehr Menschen in Deutschland kennen mich von  FacebookInstagram oder über meinen Blog.



Das war vor circa 7 Jahren. Ich hatte einen Unfall und musste zu Hause bleiben. Das war so langweilig, dass ich einfach irgendetwas tun musste! Fernsehen und Bücher lesen konnte ich damals nicht. Aber Häkeln, das hat gleich funktioniert! Ich häkelte also erst, um mich abzulenken, und später wurde es dann fast schon zu einer Art Sucht für mich.

Mein Stil ist farbenfroh, cool und in seiner Einfachheit schön.

Ich finde Kleidung sowieso am Schönsten zu häkeln. Für Amigurumi fehlt mir die Geduld. Das ist immer so fitzelig. Homedeko gefällt mir schon, da denke ich oft, dass ich doch mal ein Kissen häkeln müsste. Ich beginne mit einem Kissen und am Ende ist es doch wieder eine Jacke geworden. Dann mache ich aus Versehen doch Ärmel und es entsteht irgendwie doch wieder ein Kleidungsstück. Ihr seht, eigentlich würde ich gerne mal was für mein Zuhause machen, aber Kleidung machen gefällt mir einfach am allerbesten!


Die Projekte, die ich für den Wettbewerb Häkelstar von Holland häkelte, machen mich wirklich stolz! Für denn Wettbewerb musste ich mich die ganze Zeit anstrengen und durchhalten, damit schöne Dinge entstanden. Letzten Sommer habe ich eine superschöne Jacke entworfen, den Summer Breeze Cardigan. Der ist so cool geworden! Ich habe viele positive Reaktionen erhalten, darauf bin ich also auch besonders stolz.

Meine größte Inspirationsquelle ist die aktuelle Mode. Ich schaue gerne auf Pinterest und Instagram und folge dort vielen Mode-Accounts. Das versuche ich dann in meinem eigenen Stil umzusetzen. Wenn ich zum Beispiel einen Pulli sehe, dann frage ich mich: Wie kann ich diesen Pulli noch origineller und besonderer machen. Und dann probiere ich so, daraus eine eigene Anleitung zu gestalten.

Das ist eine schwierige Frage, weil ich beides gerne mache. Ich finde die Balance wichtig. Ich finde Essen gehen oder in einer Bar sitzen superschön, aber danach brauche ich dann auch wieder einen Abend, an dem ich mit meiner Katze und meinem Häkelprojekt auf dem Sofa sitze.

Außer Häkeln handarbeite ich eigentlich nicht. Ich kann ein bißchen nähen, zum Beispiel eine einfache kurze Hose, oder eine Hose etwas enger machen. Das geht schon. Aber das ist nicht wirklich meine Leidenschaft. Stricken verstehe ich nicht richtig, also Häkeln ist wirklich das, was mir am meisten Freude macht.

Dein größter Fan ist doch immer deine Mama, oder? Meine Mutter erzählt oft all ihren Freundinnen, was ich gerade häkele. Sie hat auch alle ihre Freundinnen aufgerufen, beim Häkelstar Wettbewerb für mich zu stimmen. Also, ihr seht, sie ist echt mein größter Fan!

Meine Katze, hihi! Die will am liebsten bei mir auf dem Schoß sitzen und meine volle Aufmerksamkeit. Aber wenn ich häkle, geht das nicht, sonst ist alles voller Katzenhaare. Oder sie legt sich einfach mitten auf mein Wollknäuel. Wenn ich mit dem Häkeln beginne, dann verlässt meine Katze böse das Zimmer.

 

Am Liebsten häkle ich zu Hause auf meinem Häkelsessel oder auf dem Sofa. Dann höre ich Podcasts und häkle, häkle, häkle.

Ich häkle sehr fest. Meine Testhäkler verwenden immer mindestens eine halbe Nadelstärke kleiner als ich.

Uff, ich habe eigentlich alles in meinem Vorrat. Ich habe sehr viel Baumwolle, denn wenn ich irgendwann mal ein Amugurumi häkeln will, dann muss ich natürlich auch Baumwolle im Stash haben. Danach verwende ich die Baumwolle aber eigentlich nicht mehr. Ich habe also viel davon, aber auch Acryl von Styleraft und momentan bin ich auch Fan von Mischgarnen.

Auf jeden Fall Kaffee! Außer nach vier Uhr am Nachmittag, da wird Wein getrunken. Ich benötige immer Schere und Notizbuch und irgendwas zu hören, zum Beispiel einen Krimi Podcast oder eine Serie. Bei den Fernsehserien sehe ich die Menschen nie, ich kenne nur die Namen.

Ja, gerne. Ich habe eine Jacke entworfen. Ich habe auf Instagram ein Foto von einer Yogalehrerin gesehen, die so einen coolen Schal anhatte: Knallgelb und mit einer natzartigen Struktur. Und dann dachte ich: Das wäre so eine tolle Jacke!  Ich wusste schon  wie die Ärmel und der Halsausschnitt aussehen sollten, der Rest der Jacke war noch nicht klar. Ich habe dann erst ein schönes Muster gesucht, mit dem die übrige Jacke gehäkelt werden könnte. Ich suchte nach etwas Besonderem, das aber nicht so schwer zu häkeln wäre Es ist also ein bißchen komplizierteres Muster geworden, das aber leicht wird, wenn man es einmal begriffen hat.

Ich bin ein großer Fan von Pleun vom niederländischen Account @studiowoordendraad. Sie verwendet so wunderschöne Farben für Ihre Kreationen. Bei ihr stimmt alles überein. Ich folge aber auch einigen englischen Designern, zum Beispiel @littlegoldennook. Sie macht außergewöhnliche Pullis und Jacken mit Bobbeln. Eine andere Designerin, die ich gerne mag ist Sandra von  @nomadstitches. Sie entwirft zum Beispiel Bikinitops und Pullis im Boho-Style.

Häkeln mit Liefs van Suus

Jetzt sind Sie dran: Wie Suus schon sagte: Mit etwas Häkelerfahrung machen auch Sie sich die Jacke im Schmetterllingsmuster. Sie können die Anleitung einzeln bestellen oder als komplettes Häkelpaket. So wird jeder Tag diesen Sommer zu etwas ganz Besonderem!

Tags: wollplatz-x

Blog

Hier finden Sie die schönsten Tipps und Inspirationen für Handarbeiten.

Videotutorials

Wollen Sie häkeln oder stricken lernen? Oder eine andere neue Handarbeitstechnik, wie zum Beispiel Makramee, Weben oder Kumihimo kennenlernen? Sehen Sie sich die Tutorials an und schon kann es los gehen!

Newsletter

Empfangen Sie wöchentlich unseren Newsletter mit kostenlosen Anleitungen, Inspirationen, Rabattaktionen und vielem mehr! Melden Sie sich jetzt an!

DE - Voorpag - merken slider
DE - Voorpag - merken slider  - copy
DE - Voorpag - merken slider  - copy
DE - Voorpag - merken slider  - copy
DE - Voorpag - merken slider  - copy
DE - Voorpag - merken slider  - copy
DE - Voorpag - merken slider  - copy
DE - Voorpag - merken slider  - copy
DE - Voorpag - merken slider  - copy
DE - Voorpag - merken slider  - copy

Warenkorb

Filter löschen

Filter

Stornieren
Bestätigen
20201130 01:51:06 PC33False0FalseTrue0