AdventsCALender 2018 - Wollplatz zählt die Tage bis Weihnachten!

AdventsCALender 2018AdventsCALender 2018  – Wollplatz CAL

Die Tage bis Weihnachten zu zählen wird auch dieser Jahr wieder voller Vorfreude sein, den Wollplatz hat für Sie einen neuen AdventsCALender zusammengestellt! Die Basis des diesjährigen CALenders ist ein Weihnachtsbaum, der als Pixelanleitung einen schönen Wandbehang bietet. Vom 1. bis zum 24. Dezember häkeln Sie dann jeden Tag eine neue Weihnachtsdekoration. Insgesamt haben Sie dann 24 einzigartige Anhänger, mit denen der gehäkelte Weihnachtsbaum verziert wird. Machen Sie mit?

Der AdventsCALender ist das perfekte Häkelprojekt für den Dezember. CAL steht für Crochet Along. Wir häkeln gemeinsam und jeden Tag, bis zum Weihnachtsabend teilen wir daher eine Häkelanleitung mit Ihnen, mit denen Sie den Weihnachtsbaum verzieren können. Die Dekorationen sind alle sehr unterschiedlich, von wunderschönen Anhängern im weihnachtlichen Aussehen, bis zu lustigen Weihnachtsbaumanhängern. Am 1. Dezember teilen wir mit Ihnen die erste Anleitung.

 

Die Anleitung für den Wandbehang mit Weihnachtsbaummotiv teilen wir schon heute mir Ihnen. So sind Sie am 1. Dezember dann gleich startklar und können Ihren ersten Anhänger befestigen. Die Anleitung von heute wird ein schöner, großer Wandbehang, in dem ein Weihnachtsbaum als Motiv eingehäkelt ist. Wir haben für Sie das komplette AdventsCALender Häkelpaket zusammengestellt, in dem Sie alle Garne finden, die Sie für den Weihnachtsbaum und alle 24 Weihnachtsanhänger benötigen. Bestellen Sie das Paket hier: AdventsCALender 2018 Häkelpaket. Im Häkelpaket befinden sich schöne Glitzergarne, hübsche und weiche Baumwollgarne, weiches Acrylgarn und ein Teddygarn! Sorgen Sie dafür, dass Sie das Paket zum ersten Dezember zu Hause haben!

Häkelpaket AdventsCALender 2018 kaufen

Material AdventsCALender 2018 Anhänger

-  1 Knäuel Yarn and Colors Must-Have Farbe 034, 085, 013, 020, 032, 065, 055 und 099
-  1 Knäuel Yarn and Colors Epic Farbe 020, 031 und 053
-  1 Knäuel Yarn and Colors Charming Farbe 006
-  1 Knäuel byClaire Sparkle Farbe 001, 003, 004, 008 und 012
-  1 Knäuel Rico Teddy Aran Farbe 01

Material Wandbehang Weihnachtsbaum:
Stylecraft Special DK in den Farben: 
3 Knäuel Cream (1005)
2 Knäuel Kelly Green (1826)
1 Knäuel Walnut (1054)

Sie benötigen außerdem:

Häkelnadeln 4 mm, 3 mm und  3,5 mm
Nadel mit Spitze 
- Stück weiches Leintuch (cremefarben) von ca 80cm x 110cm (im Stoffgeschäft erhältlich)
- 2 Holzstöcke (Rundholz) con 85 cm Länge und 1 cm Durchschnitt (Rundholz gibt es im Baumarkt)
- Spule cremefarbenes Garn (um den Wandbehang am Leintuch anzunähen)

Kostenlose Anleitung Pixel-Weihnachtsbaum

Verwendete Abkürzungen:
Lfm = Luftmasche
fM = feste Masche
Kettm = Kettmasche
hStb = halbes Stäbchen
Stb = Stäbchen

AdventsCALender 2018 - Los geht's!

Die Pixel Anleitung - Erklärung
Wir beginnen an der Unterseite des Wandbehangs.

Wenn Sie Rechtshänder sind, dann häkeln Sie jede Reihe von rechts nach links. Wenn Sie Linkshänder sind, dann häkeln Sie jede Reihe von links nach rechts.

Durch das Pixelhäkeln entsteht ein schönes und festes Ergebnis und es müssen am Ende weniger Fäden vernäht werden, weil die Fäden der vorhergehenden Reihen immer wieder verwendet werden können. Die Pixelanleitung wird in Kästchen gezeichnet. Jedes Kästchen steht für 2 Stb. Die 3 Lfm am Anfang jeder Reihe zählen nicht als einzelne Masche mit und sind auch nicht extra gezeichnet in der Häkelschrift. Auch das letzte Stb ist in der Häkelschrift nicht gezeichnet.

Die ersten Reihen sind vollständig beschrieben, danach können Sie einfach der Häkelschrift folgen.

Reihe 1:
Häkeln Sie mit Häkelnadel 4mm in Farbe Cream eine Lfm-Kette von 125 Lfm.

Dann mit Häkelnadel 3,5mm weiterhäkeln. Auf die Lfm-Kette 124 fM (124) häkeln. Am Ende der Reihe eine Schlaufe machen und das Wollknäuel durchziehen. Den Endfaden nicht abschneiden.

Reihe 2:
Den Endfaden jetzt hinter der Arbeit entlang zur ersten Masche der Arbeit leiten.

In die 1. fM 3 Lfm als 1. Stb häkeln. Dann 122 Stb (das sind die 61 Pixel der Häkelschrift) und in die letzte fM noch 1 Stb häkeln. Dabei darauf achten, dass sowohl in die fM, als auch um den Faden der hinter der Arbeit entlangläuft gehäkelt wird. Dann wieder eine große Schlaufe ziehen und das Wollknäuel da durch ziehen.

Reihe 3 bis 9:
Reihe 2 wiederholen.

Reihe 10:
Diese Reihe mit einem neuen Knäuel in Farbe Cream beginnen.

3 Lfm vor dem ersten Stb. Dann 46 Stb (23 Pixel). Im letzten Stb Farbwechsel zu Walnut. Den Faden in Cream nicht abschneiden, sondern an der Arbeit hängen lassen. Dann 30 Stb in Walnut häkeln (15 Pixel). Im letzten Stb Farbwechsel zu Cream. Verwenden Sie hierfür das Knäuel, das noch am letzten Stb von Reihe 11 hängt. Dieser Faden wird wieder hinter der Arbeit entlanggeführt. Dann wieder das Knäuel durch die Schlaufe ziehen.

Reihe 11:
Den cremefarbenen Faden des ersten Teils von Reihe 12 zum ersten Stb leiten. Dann um die fM und um den Faden hinter der Arbeit häkeln. Wieder die Farbe wechseln, dabei aber auch weiterhin den Faden der vorherigen Reihen verwenden.

So die Pixelanleitung weiterhäkeln bis zu Reihe 89. Faden nicht abketten.

AdventsCALender 2018 Pixelanleitung

Hier können Sie dieses Bild als pdf-Datei herunterladen und ausdrucken.

Fertigstellung Wandbehang

Reihe 90:

Diese Reihe wird genauso gehäkelt, wie die vorhergehenden Reihen, dabei werden aber 124 fM anstelle von Stb gehäkelt.

Am Ende der Reihe 1 Lfm häkeln. Dann an der Seite entlang fM häkeln. Dabei werden um jedes Stb 2 fM gehäkelt. Auf die Ecke wird 1 fM, 1 Lfm, 1 fM gehäkelt. Auf der Unterseite werden fM gehäkelt, dann in die Ecke wieder 1 fM, 1 Lfm, 1 fM. Und auch auf der anderen Seite immer 2 fM um die 3 Lfm. Und in die letzte Ecke wieder 1 fM, 1Lfm, 1 fM und fM an der Oberseite entlang.

Dann 1 Reihe hStb rundherum häkeln. In jede fM 1 hStb häklen. Auf die Lfm in den Ecken werden immer 3 hStb gehäkelt. Alle Fäden vernähen.

Spannen

Dann die Häkelarbeit mit einem Pflanzensprüher nass machen (oder in der Maschine in einem Waschbeutel kalt waschen). Danach die Häkelarbeit spannen, indem Sie sie vorsichtig in Form ziehen und auf Spannmatten oder einer Matratze feststecken und so trocknen lassen.

Befestigungsstöcke
Jetzt mit Häkelnadel 3mm einen neuen Faden in Creme in der rechten oberen Ecke anketten.

Reihe 1: Feste Maschen häkeln.
Reihe 2: Eine Reihe feste Maschen in die hinteren Maschenglieder häkeln, so dass auf der Außenseite der Arbeit offene Maschenglieder liegen bleiben.
Reihe 3: Halbe Stäbchen.
Reihe 4: Feste Maschen.
Reihe 5:
 Halbe Stäbchen.
Reihe 6:
 Feste Maschen.
Reihe 7:
 Halbe Stäbchen. 
Reihe 8:
 Feste Maschen.
Reihe 9:
 Jetzt wird dieses Läppchen aneinander befestigt. Dabei werden Kettm auf Reihe 8 und gleichzeitig in die offenen Maschenglieder von Reihe 2 gehäkelt, so dass ein Tunnel entsteht. Hier hinein wird dann das Rundholz gesteckt.

Leintuch befestigen

 Das Tuch auf der Rückseite wird angebracht, um dem Wandbehang Festigkeit zu verleihen, so dass die Verzierung gut daran festgemacht werden kann und der Wandbehang schön in Form bleibt. Stechen Sie daher die Haken der Anhänger durch die Häkelarbeit und das Leintuch.

Material

Cremefarbenes, weiches Leintuch 110x80 (das ist inkl. Naht)
Messen Sie zur Sicherheit, bevor Sie das Leintuch zuschneiden Ihren eigenen Wandbehang. Messen Sie dabei die Länge zwischen den beiden Stöcken und die Breite ohne den Rand aus festen Maschen.

Nadel mit Spitze
Garnspule mit cremefarbenem Faden.

Unser Wandbehang hat eine Größe von 105x75cm, wir haben also auf jeder Seite eine Nahtzugabe von 2,5cm. Am einfachsten ist es, die Nähte erst nach innen hin zu bügeln.

Dann das Tuch an der Rückseite des Wandbehangs feststecken und zwar an den Stöcken und am Anfang der festen Maschen (so dass das Tuch nicht herausschaut). Und dann wird das Tuch mit Nadel und Faden angenäht.

Abzählen bis 1. Dezember Wollplatz

Am 1. Dezember teilen wir mit Ihnen in unserem Blog die erste Anleitung des AdventsCALender 2018 von Wollplatz!

 

 

 

Kommentare

Einen Moment bitte...