Babydecke stricken - Gratis Anleitung

babydecke stricken gratis anleitungBabydecke stricken - Wir haben diese süße Babydecke für Sie gestrickt und verraten in dieser gratis Anleitung, wie es geht. Wählen Sie Ihre Lieblingsfarben und stricken Sie diese Babydecke einfach selbst!

Babydecken gehören zu den beliebtesten Geburtsgeschenken und kaum etwas ist persönlicher als ein selbstgemachtes Geschenk. Ob Sie diese Decke für Ihren eigenen Schatz stricken oder für einen anderen kleinen Engel, wählen Sie einfach Ihre Lieblingsfarben und fertigen Sie dieses schöne Stück an, woran man sich noch lange erinnern wird… vielleicht begleitet es ja den Beschenkten ein ganzes Leben lang?

Wir haben diese Babydecke aus Lana Grossa Merino Superfein gestrickt. Dieses tolle Garn ist aus 100% Merinowolle, dadurch natürlich und herrlich warm. Die gestrickten Vierecke haben wir nebeneinander gereiht, aber lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf und probieren Sie selbst, welches Design Ihnen am besten gefällt!

Maße der Decke mit Lana Grossa Merino Superfein: ca. 78 x 60 cm.

babydecke strickanleitung

Babydecke stricken

Benötigtes Material:
- Lana Grossa Bambus Strumpfstricknadeln 20 cm, 3 mm
- Lana Grossa Vario Rundstricknadeln, Vario-Seil mit Seilverbinder bis 200 cm, 3 mm

Garn:
Leider sind die Farben der Babydecke nicht mehr lieferbar. Aber Lana Grossa Merino Superfein hat noch viele andere wunderschöne Farben, die sich ausgezeichnet kombinieren lassen. Wählen Sie zum Beispiel eine andere fruchtig-frische Farbkombination oder rosa für Mädchen, blau für einen Jungen. Oder passen neutrale Grautöne oder natürliches Grün besser zu Ihrem Geschmack?

Lana Grossa Merino Superfein:
- 3 Knäuel Hauptfarbe (auf den Fotos: Himbeere)
- je 2 Knäuel von drei anderen Farben (auf den Fotos: Gelb, Orange, Rot)

Möchten Sie exakt die Farben der Fotos für Ihre Babydecke stricken? Dann raten wir, das 100% Baumwollgarn SMC Catania zu wählen.

SMC Catania:
- 4 Knäuel Hauptfarbe, Farbe 252 (Himbeere)
- je 3 Knäuel Farbe 280 (Gelb), 386 (Orange) und 114 (Rot)

Verwendete Maschen:
- Glatt rechts
- links
- Umschlag
- 2 Maschen rechts zusammenstricken
- 3 Maschen rechts zusammenstricken

- 2 Maschen rechts überzogen zusammenstricken: Hier hebt man zunächst eine Masche wie zum rechts Stricken ab, die folgende Masche wird rechts gestrickt und dann die abgehobene Masche über die gestrickte Masche gehoben.

- 3 Maschen rechts überzogen zusammenstricken: Hier hebt man zunächst eine Masche wie zum rechts Stricken ab, die folgenden 2 Maschen werden rechts gestrickt und dann die abgehobene Masche über die gestrickten Maschen gehoben.

- aus 1 M 5 M stricken: Rechts einstechen, M stricken und Faden nicht abgleiten lassen sondern nochmals einstechen *nochmals in die gleiche M einstechen, jetzt links einstechen, M stricken, Faden nicht abgleiten lassen, nochmals rechts stricken ohne Abgleiten*. Wiederholen von * bis *, Sie erhalten 5 Maschen.

Die Babydecke wird aus 12 Vierecken (3 von jeder Farbe) zusammengestellt. Alle Vierecke werden auf gleicher Weise gestrickt.

Babydecke stricken, Zählmuster

naamloos

Viereck
Schlagen Sie 8 Maschen auf einer Stricknadel an und teilen Sie die Maschen in der 1. Reiche auf die 4 Stricknadeln auf, 2 Maschen per Nadel. Schließen Sie zu einem Ring. Stricken Sie laut Zählmuster weiter. Das Zählmuster ist ¼ eines Viereckes. In den ungeraden Reihen, pro Nadel, 2 Maschen zugenommen (8 Maschen per Reihe). Die geraden Reihen sind in dem Zählmuster nicht angegeben und werden so gestrickt wie sie erscheinen. Sobald das Viereck fertigstrickt ist, Maschen Sie luftig ab. Nähen Sie die Vierecke im Querstich aneinander, 3 gleichfarbige nebeneinander, 4 Reihen hoch.

Rand
Runde 1: alle Maschen rechts strickend mit GELB und der langen Rundstricknadel aufnehmen. Runde 2: mit GELB links stricken. In den Ecken Maschenzunahmen wie in den Vierecken durch extra Umschlag VOR und NACH der Eckmasche. Auch werden in jeder geraden Runde in jedem Eck Maschen zugenommen.

Runde 3: mit HIMBEERE alle Maschen rechts stricken. Runde 4: 1 Umschlag, 2 Maschen rechts zusammenstricken, dies wiederholen und in den Ecken Maschenzunahmen durch extra Umschlag VOR und NACH der Eckmasche.

Runde 5: alle M rechts stricken. Runde 6: alle M links stricken und Maschenzunahmen in den Ecken.

Runde 7: mit ROT alle M rechts stricken. Runde 8: 1 M rechts, 1 M links. In den Ecken Maschenzunahmen.

Runde 9: mit ORANGE alle M rechts stricken. Runde 10: *1 M rechts, aus der folgenden Masche 5 Maschen stricken (rechts einstechen, Masche stricken, Faden nicht abgleiten lassen sondern erneut einstechen *nochmals in die gleiche M einstechen, jetzt links einstechen, M stricken, Faden nicht abgleiten lassen, nochmals rechts stricken ohne Abgleiten*. Wiederholen von * bis *, Sie erhalten 5 Maschen. Dies wiederholen Sie entlang des ganzen Randes und nehmen Maschen in den Ecken zu. Runde 11: alle M rechts strickend abketten.

babydecke stricken

Viel Freude mit Ihrer selbstgestrickten Babydecke,
Petra

Haben Sie diese Babydecke gestrickt? Wir freuen uns über Ihr Foto per E-Mail an info@wollplatz.de!

 

 

Noch mehr Ideen für den Sommer?
Top 10 Sommerprojekte stricken und häkeln

Kommentare

Einen Moment bitte...