Cooles Sommertop aus Phildar Coton 3 - gratis Häkelanleitung

Cooles Sommertop aus Phildar Coton 3 - Phildar Phil Coton 3 ist ein beliebtes Häkelgarn, mit dem Sie endlos variieren können. Das Somertop fühlt sich besonders weich an, weil das Garn mit Aloe Vera angereichert ist. Haben Sie sich mal verhäkelt? Kein Problem, Phildar Phil Coton 3 ist stark und spleißt nicht.

TIPP: Am schönsten wird dieses Sommertop, wenn Sie sehr locker häkeln. Dann fällt das Top am lockersten.

Phildar-Phil-Coton-3

Garn Farbe a) 34/36 b) 38/40 c) 42/44 d) 46/48 e) 50/52
Phil Coton 3 Pin 2 2 3 3 3
Azur 2 2 3 3 3
Ecru 4 4 4 5 5
Safran 4 4 4 5 5

Material: Häkelnadel 3mm
Verwendete Abkürzungen:

Lfm = Luftmasche
fM = feste Masche
Stb = Stäbchen
DStb = Doppeltes Stäbchen
3Stb = Dreifaches Stäbchen
Gekreuzte Masche = Siehe auch Häkelschrift
Die Maschenanzahl muss ein Vielfaches von 3 + 1 Randmasche auf jeder Seite sein.
1. Reihe: 1 Lfm, dann feste Maschen bis zum Ende der Reihe.
2. Reihe: 4 Lfm als 1. DStb, *2 Umschläge, Nadel in die nächste Masche einstechen, 1 Schlaufe durchziehen, 1 Umschlag, Faden durch 2 Schlaufen ziehen, 1 M auslassen, 1 Umschlag, Nadel in die nächste M einstechen, 1 Schlaufe durchziehen, °1 Umschlag, Faden durch 2 Schlaufen ziehen°, °-° insgesamt 4x wdh, 1 Lfm, 1 Umschlag, Häkelnadel in die Überkreuzung der 2 Stb einstechen, 1 Schlaufe durchziehen, 1 Umschlag, Nadel durch die letzten beiden Schlaufen ziehen*. *-* wdh. Mit 1 DStb enden.
3. Reihe: 1 Lfm, dann feste M bis zum Ende der Reihe.
Reihe 2 und 3 immer wdh.

Streifenfolge: * 6 Reihen in Farbe SAFRAN, 6 Reihen in Farbe ECRU, 6 Reihen in Farbe AZUR, 6 Reihen in Farbe PIN*. *-* 2x wdh, mit Farbe ECRU enden.

Maschenprobe:

11 Motive (über 33 Maschen) in gekreuzter Masche mit Nadel 3mm = 14cm
10cm gekreuzte Masche, Nadel 3mm = 10 Reihen

Cooles Sommertop aus Phildar Coton 3: Anleitung Vorder- und Rückseite

Für a) 116 M – b) 122 M – c) 131 M – d) 140 M – e) 155 M mit Nadel 3mm in Farbe OEILLET anschlagen und in der gekreuzten Masche (siehe Häkelschrift und Abkürzungsverzeichnis) häkeln.

Es werden a) 38 Motive – b) 40 Motive – c) 43 Motive – d) 46 Motive – e) 51 Motive gehäkelt.

Auf Höhe von 13cm (13 Reihen) auf beiden Seiten über 2 Reihen jeweils 1 Motiv zunehmen (siehe Häkelschrift), dann 2 Reihen im Muster weiterhäkeln, dann auf beiden Seiten über 2 Reihen 5x 1 Motiv zunehmen.

 cooles Sommertop häkeln

Es werden a) 50 Motive – b) 52 Motive – c) 55 Motive – d) 58 Motive – e) 63 Motive gehäkelt.

Auf einer Gesamthöhe von 25cm (25 Reihen) die Randmasche markieren, um die Armausschnitte anzudeuten.

Auf Höhe von a) 60,5cm (61 Reihen) – b) 62,5cm (63 Reihen) – c) 62,5cm (63 Reihen) – d) 64,5cm (65 Reihen) – e) 64,5cm (65 Reihen) abketten und dabei die mittleren a)b) 62 M – c) 63 M – d) 62 M – e) 63 M für den Halsausschnitt merken.

Ein zweites, gleiches Stück häkeln.

Strickschrift cooles Sommertop häkeln

Cooles Sommertop aus Phildar Coton 3: Fertigstellung

An der Unterseite von jedem Stück mit Nadel 3mm und Farbe SAFRAN 3 Reihen Stb über a) 110 M – b) 117 M – c) 126 M – d) 135 M – e) 148 M häkeln. Die Schulter- und Seitennähte bis zur Markierung schließen.

Um die Armausschnitte 3 Reihen fM mit Nadel 3mm in Farbe Rouge häkeln.

Wir wünschen Ihnen viel Freude mit Ihrem neuen Sommertop! 

Vielleicht auch interessant:

Kommentare

2 Kommentare zu „Cooles Sommertop aus Phildar Coton 3 - gratis Häkelanleitung“

1 Artikel

Einen Moment bitte...