Donut Rassel - kostenlose Häkelanleitung

Donut RasselDiese Rassel für Babys mit bunten Perlen wird noch schöner, wenn Sie einen Donut drum herum häkeln. Jedes kleine Kind kann mit dieser Rassel endlos spielen. Wählen Sie entweder die blaue oder die rosafarbene Rassel und legen Sie dann gleich mit der kostenlosen Anleitung der Rassel los. Das ist für Ihr Kind die reinste Freude oder verschenken Sie die Rassel doch an einen kleinen Sonnenschein! 

Donut Rassel - In der Rassel liegen 8 Kügelchen in verschiedenen Blau- oder Rosatönen. Die fröhliche Rassel ist aus Polycarbonat, ein stabiler, harter und durchsichtiger Kunststoff. Der rosafarbene Rasselring ist getestet und entspricht den europäischen Sicherheitsvorschriften. In der dazu passenden Farbe häkeln Sie den leckeren und niedlichen Donut.

Die Rückseite des Donuts ist braun und die Oberseite wird mit einem "leckeren" Topping verziert, mit weißen und blauen oder rosafarbenen Sprenkeln.

donut rassel
Material

Blaue Version
Yarn and Colors, Must-Have mini
1 Knäuel Limestone (9)
1 Knäuel Turquoise (65)
1 Knäuel Sapphire (68)
1 Knäuel White (1)

Häkelnadel 2mm
Etwas Füllmaterial
Stopfnadel mit Spitze
Rasselring mit blauen Perlen Durchschnitt 80mm

Rosa Version
Yarn and Colors, Must-Have mini
1 Knäuel Limestone (9)
1 Knäuel Cotton Candy (37)
1 Knäuel Deep Cerise (34)
1 Knäuel White (1)

Häkelnadel 2mm
Etwas Füllmaterial
Stopfnadel mit Spitze
Rasselring mit rosa Perlen Durchschnitt 80mm

yarn and colors

Verwendete Abkürzungen

Lfm = Luftmasche
fM = feste Masche
Kettm = Kettmasche

Anleitung Rasselkeks

Der Keks wird direkt um den Ring herum gehäkelt.

Runde 1: Aus Farbe Limestone eine Lfm-Kettevon 31 Lfm anschlagen. Den Anfang der Lfm-Kette durch die Mitte des Rasselrings ziehen und die Lfm-Kette durch 1 Kettm in die 1. Lfm zum Ring schließen. Dann 30 fM auf die Lfm-Kette (30).
Runde 2: 2 fM in jede 3. fM (40).
Runde 3 bis 8: 40 fM in jeder Runde (40).
Runde 9: 10 M abnehmen, dafür jede 3. und 4. fM zusammenhäkeln (30). Abketten. Den Anfangs- und Endfaden vernähen.

Glasur

Runde 1: Mit Farbe Turquoise oder Cotton Candy 31 Lfm anschlagen. Dabei darauf achten, dass ein langer Anfangsfaden am Werk hängen bleibt, mit der die Glasur später angenäht wird. Dann den Anfang der Lfm-Kette durch die Mitte des Rasselrings ziehen und die Lfm-Kette mit 1 Kettm in die 1. Lfm zur Runde schließen. Dann 30 fM auf die Lfm-Kette häkeln (30).
Runde 2: 2 fM in jede 5. fM (36).
Runde 3: Nun wird ein Zierrand gehäkelt. Dafür *1 Kettm in die 1. fM, 3 Lfm. 2 fM auf der Lfm-Kette zurückhäkeln. 1 Kettm in die selbe fM aus der die Lfm-Kette kam. 1 fM in die 2. fM, 1 fM in die 3. fM, 1 Kettm in die 4. fM. 2 Lfm, 1 fM auf der Lfm-Kette zurückhäkeln. Dann 1 Kettm in die fM aus der die Lfm-Kette kam. 1 fM in die 5. fM, 1 fM in die 6. fM*. *-* bis zum Ende der Runde wiederholen.. Abketten. Einen langen Faden an der Arbeit hängen lassen, mit der die Glasur später angenäht wird.

Fertigstellung
Auf die blaue Version Zuckerstreusel aus Farbe Sapphire und Weiß sticken. Auf die rosa Version werden Zuckerstreusel in Deep Cerise und White gestickt.

Dann in den Rasselkeks ein bisschen Füllmaterial geben. Dann zusammenfalten, so dass Runde 1 des Rasselkeks aus Runde 9 liegt.

Dann die Glasur darauflegen. Auch Runde 1 der Glasur soll dann auf Runde 1 und 9 des Rasselkeks liegen. Dann mit dem Anfangsfaden der Glasur alle Runden aneinandernähen. Dabei die Nadel immer von oben durch Runde 1 des Keks und Runde 1 der Glasur einstecken, bis die Runde vollendet ist. Mit dem Endfaden der Glasur noch die letzte Reihe der Glasur am Rasselkeks festnähen. Dann alle Fäden vernähen.

Kommentare

Einen Moment bitte...