Katia City Weste - Gratis Anleitung

Katia City Weste

Katia City West stricken - Kuschelweich und farbenfroh präsentiert sich diese gestreifte Weste, die Sie mit der folgenden gratis Anleitung nachstricken können. Katia City sorgt für den Farbwechsel und macht dadurch jedes Projekt zum Einzelstück. Lesen Sie hier mehr zu diesem überraschenden Garn und die gratis Anleitung…

Katia City ist nicht nur für Strickmeisterinnen geeignet, auch Neulinge in der Strickwelt sollten dieses spannende Garn probieren. Mit einer Mischung aus 53% Wolle und 47% Acryl ist dieses Garn superweich und leicht zu verarbeiten. Die wiederholenden Farbänderungen eignen sich für besonders farbenfrohe Projekte. Ideal für fröhliche Schals, witzige Mützen und selbstverständlich: die schönsten Westen!

Katia City West

Die witzigen Knäuel von Katia City sind in 21 verschiedenen Farben erhältlich, wobei jedes Knäuel natürlich seinen eigenen Farbwechsel innerhalb des Knäuels hat. Wählen Sie eine farbintensive Farbkombination oder doch lieber sanfte Töne? Die Auswahl ist groß, also wählen Sie Ihren Favoriten und beginnen Sie mit Ihrem neuen, verspielten Projekt!

Größen: 38/40, 42/44, 46/48, 50/52

Material:
Katia City 3, 4, 4, 4 Knäuel
Stricknadeln 5,5 und 6,5 mm

Verwendete Muster:
- Rippenmuster 1x1
- Glatt rechts
- Schlauch-Rippenmuster: 1. R.: *1 Masche rechts, den Faden VOR die Arbeit legen, 1 M wie zum links Stricken abheben, den Faden HINTER die Arbeit legen*. Wiederholen Sie stets * bis *.
- Runde Knopflöcher: in der gewünschten Maschenhöhe auf der rechten Seite einen Umschlag hinzufügen und die folgenden 2 Maschen rechts zusammenstricken. Ab der folgenden R die M so stricken wie angegeben.

Maschenprobe:
Die Maße beziehen sich auf die vorsichtig überdämpfte Maschenprobe.
Mit Stricknadeln Nr. 5,5 stricken Sie glatt rechts: 10 x 10 cm = 14 Maschen und 20 Reihen.

Strickanleitung Katia City Weste

Rückenteil
Mit Stricknadeln Nr. 6,5 in total 64, 72, 78, 84 Maschen anschlagen. 6 R im Schlauch-Rippenmuster stricken, die Nadeln wechseln zu Nr. 5,5 und glatt rechts weiterstricken.

Armausschnitte:
In 40 cm Gesamthöhe beidseitig, am Anfang jeder R, wie folgt abketten:
1 x 3 M, 1 x 2 M, 2 x 1 M
1 x 3 M, 1 x 2 M, 3 x 1 M
1 x 3 M, 1 x 2 M, 4 x 1 M
1 x 3 M, 1 x 2 M, 5 x 1 M
Es bleiben: 50, 56, 60, 64 Maschen.

Schultern:
In 19, 20, 21, 22 cm Gesamthöhe ab Beginn der Armausschnitte beidseitig, am Anfang jeder R, wie folgt abketten:
1 x 6 M, 1 x 4 M, 1 x 3 M
1 x 6 M, 2 x 4 M
1 x 7 M, 2 x 4 M
1 x 8 M, 1 x 5 M, 1 x 4 M

Halsausschnitt:
In 22, 23, 24, 25 cm Gesamthöhe ab Beginn der Armausschnitte beidseitig die restlichen 24, 28, 30, 30 Maschen abketten.

Rechtes Vorderteil:
Mit Stricknadeln Nr. 6,5 in total 32, 36, 38, 42 Maschen anschlagen. 6 R im Schlauch-Rippenmuster stricken. Die Stricknadeln durch Nr. 5,5 ersetzen und glatt rechts weiterstricken.

Armausschnitt:
In 40 cm Gesamthöhe auf der linken Seite, am Anfang der Rückreihe, wie folgt abketten:
1 x 3 M, 1 x 2 M, 2 x 1 M
1 x 3 M, 1 x 2 M, 3 x 1 M
1 x 3 M, 1 x 2 M, 4 x 1 M
1 x 3 M, 1 x 2 M, 5 x 1 M
Es bleiben: 25, 28, 29, 32 Maschen.

Halsausschnitt:
In 13, 14, 15, 16 cm Gesamthöhe ab Beginn des Armausschnitts auf der rechten Seite, am Anfang jeder Hinreihe, wie folgt abketten:
2 x 4 M, 1 x 2 M, 2 x 1 M
2 x 4 M, 2 x 2 M, 3 x 1 M
2 x 4 M, 2 x 2 M, 2 x 1 M
2 x 4 M, 2 x 2 M, 3 x 1 M

Schulter:
In 19, 20, 21, 22 cm Gesamthöhe ab Beginn des Armausschnitts auf der linken Seite, am Anfang jeder Rückr, wie folgt abketten:
1 x 6 M, 1 x 4 M, 1 x 3 M
1 x 6 M, 2 x 4 M
1 x 7 M, 2 x 4 M
1 x 8 M, 1 x 5 M, 1 x 4 M

Linkes Vorderteil:
Gegengleich zum rechten Vorderteil stricken.

Ärmel:
Mit Stricknadeln Nr. 6,5 in total 32, 34, 38, 40 Maschen anschlagen. 6 R im Schlauch-Rippenmuster stricken, die Stricknadeln durch Nr. 5,5 ersetzen und glatt rechts stricken. In 8 cm Gesamthöhe beidseitig, jeweils 1 M vom Seitenrand entfernt, in jeder 8. R wie folgt zunehmen:

8 x 1 Masche.
Sie erhalten 48, 50, 53, 56 Maschen.

Armkugel:
In 45 cm Gesamthöhe beidseitig, am Anfang jeder R, wie folgt abketten:
2 x 2 M, 8 x 1 M, 3 x 2 M
2 x 2 M, 9 x 1 M, 3 x 2 M
2 x 2 M, 10 x 1 M, 3 x 2 M
2 x 2 M, 11 x 1 M, 3 x 2 M
In 13, 14, 15 und 16 cm Gesamthöhe ab Beginn der Armkugel die 12, 12, 14 und 14 Maschen abketten. Den anderen Ärmel genauso stricken.

Ausarbeitung:
Die Teile gegeneinander heften und vorsichtig überdämpfen. Alle Nähte werden im Saumstich gemacht, damit die Nähte flach erscheinen und die Maschen genau aneinander liegen. Hierzu nähen Sie auf der Außenseite und stechen die Nadel in jede Masche der beiden Seiten ein. Die Schultern nähen.

Kragen:
Mit Stricknadeln Nr. 5,5 alle Maschen um den Halsausschnitt herum herausstricken und in der 1. R entsprechend zu- bzw. abnehmen um 66, 74, 80, 83 Maschen zu erhalten. 6 R im Rippenmuster 1x1 stricken und alle M abketten.

Leiste des rechten Vorderteils:
Mit Stricknadeln Nr. 5,5 an der gesamten rechten Seite entlang bis zum Ende des Kragens 113, 115, 117, 119 Maschen herausstricken. Im Rippenmuster 1x1 stricken.

Knopflöcher:
In der 3. Reihe folgendermaßen 6 Knopflöcher arbeiten:
3 M, 1 Knopfloch, *19 M, 1 Knopfloch*. Wiederholen Sie * bis * noch 4 Mal und enden Sie mit 3 Maschen.
4 M, 1 Knopfloch, *19 M, 1 Knopfloch*. Wiederholen Sie * bis * noch 4 Mal und enden Sie mit 3 Maschen.
5 M, 1 Knopfloch, *19 M, 1 Knopfloch*. Wiederholen Sie * bis * noch 4 Mal und enden Sie mit 5 Maschen.
6 M, 1 Knopfloch, *19 M, 1 Knopfloch*. Wiederholen Sie * bis * noch 4 Mal und enden Sie mit 6 Maschen.

Weitere 3 Reihen stricken und alle Maschen abketten.

Die Leiste des linken Vorderteils genauso stricken, jedoch ohne Knopflöcher und später die Knöpfe auf Höhe der Knopflöcher annähen.

Ärmel:
Die Ärmel anfügen, dafür die Armkugel mittig an die Schulternaht legen, die Ränder an den Beginn der Armausschnitte gelangen lassen und nähen. Die entstandenen Nähte erneut überdämpfen. Die Seiten und unteren Ärmel nähen.

 

Und fertig ist Ihre persönliche Katia City Weste!

Können Sie sich noch an Ihre erste selbstgemachte Weste erinnern?

Kommentare

Ein Kommentar

  • Küspert Heidemarie

    Geniale Jacke - einfache Anleitung - vor allen Dingen auch für "große" Größen, die in verschiedenen Farben immer wieder anders aussieht.
    Kleiner Aufwand - große Wirkung!

1 Artikel

Einen Moment bitte...