Kuscheltiere häkeln – Miau kleine Miezekatze

Kuscheltiere häkeln - Miezekatze Wollplatz.de

Kuscheltiere häkeln – Wow, mit diesen gehäkelten Miezekatzen fügt Annemarie Arts ihrer Amigurumi Kollektion wieder ein kleines Juwel hinzu. Uns machen die Katzen ja schon froh, wie werden erst Kinder auf diese herrlichen Kuscheltiere reagieren? Die Miezekatzen wären doch ein schönes Nikolausgeschenk. Bald werden wir auch ein Häkelpaket mit der Katze online haben, die Anleitung schenken wir Ihnen aber heute schon.

Diese Kuscheltiere häkeln Sie aus Yarn and Colors Charming. Das Garn wurde schon oft für Amigurumis verwendet. Die Knäuel bestehen zu 68% aus Baumwolle und 32% aus Acryl und sind weich, formfest und geben ein gemütliches Gefühl. Die fröhlichen Farben, die Annemarie verwendet, machen aus jeder Katze ein schönes Kuscheltier für Jung und Alt. Das macht die Kätzchen zu einem wunderbaren Geschenk für die kommenden Feierlichkeiten. Lesen Sie also schnell weiter, um zur gratis Anleitung zu gelangen. Miau!

Kuscheltiere häkeln - Miezekatze Wollplatz.de

Material
- Häkelnadel 2,5mm
- Füllmaterial
- Stopfnadel mit Spitze

Braune Katze
- 2 Knäuel Yarn and Colors Charming, Farbe 6
- jeweils 1 Knäuel Yarn and Colors Charming Farbe 2 und 42
- 1 Knäuel Yarn and Colors Must-Have Minis Farbe 28
- 1 Paar schwarze Sicherheitsaugen 8mm
- 1 Soft Sicherheitsnase Rosa 21mm
- 1 Katzenglöcken 15mm

Grüne Katze
- 2 Knäuel Yarn and Colors Charming, Farbe 75
- jeweils 1 Knäuel Yarn and Colors Charming Farbe 2 und 42
- 1 Knäuel Yarn and Colors Must-Have Minis Farbe 77
- 1 Paar schwarze Sicherheitsaugen 8mm
- 1 Soft Sicherheitsnase Rosa 21mm
- 1 Glöckchen 15mm

Blaue Katze
- 2 Knäuel Yarn and Colors Charming, Farbe 62
- jeweils 1 Knäuel Yarn and Colors Charming Farbe 2 und 42
- 1 Knäuel Yarn and Colors Must-Have Minis Farbe 67
- 1 Paar schwarze Sicherheitsaugen 8mm
- 1 Soft Sicherheitsnase Rosa 21mm
- 1 Glöckchen 15mm

Charming kaufen wollplatz.de

Verwendete Abkürzungen
Lfm = Luftmasche
fM = feste Masche
Kettm = Kettmasche
Wende-Lfm = Wendeluftmasche

Kuscheltiere häkeln - Anleitung

Häkeln Sie diese Katze so fest, dass kein Füllmaterial sichtbar ist. Verwenden Sie dafür die Häkelnadelstärke, die für Ihre Festigkeit beim Häkeln am besten geeignet ist.

Kopf und Körper
Wir beginnen an der Oberseite des Kopfes.

Runde 1: Mit der Hauptfarbe einen Fadenring aus 6 fM anschlagen oder so vorgehen: 2 Lfm, 6 fM in die 1. Lfm, mit 1 Kettm zum Ring schließen (6).
Runde 2: 2 fM in jede fM (12).
Runde 3: 2 fM in jede 2. fM (18).
Runde 4: 1 fM. *2 fM in die nächste fM, 2 fM*. *-* bis zum Ende der Runde wiederholen, aber mit 1 fM enden (24).
Runde 5: 2 fM in jede 4. fM (30).
Runde 6: 30 fM (30).
Runde 7: 2 fM, *2 fM in die nächste fM, 4 fM*. *-* bis zum Ende der Runde wiederholen, aber mit 2 fM enden (36).
Runde 8: 2 fM in jede 6. fM (42).
Runde 9: 42 fM (42).
Runde 10: 3 fM, *2 fM in die nächste fM, 6 fM*. *-* bis zum Ende der Runde wiederholen, aber mit 3 fM enden (48).
Runde 11: 48 fM (48).
Runde 12: 2 fM in jede 8. fM (54).
Runde 13 bis 19: 54 fM in jeder Runde (54).
Runde 20:  Jede 8. und 9. fM zusammenhäkeln (48).
Runde 21: 48 fM (48).

Nun, bevor Sie weiterhäkeln, die Augen zwischen Runde 9 und 10 einsetzen, dabei 3 fM dazwischen freilassen.

Runde 22: 3 fM, *die nächsten beiden fM zusammenhäkeln, 6 fM*. *-* bis zum Ende der Runde wiederholen (42).
Runde 23: Jede 6. und 7. fM zusammenhäkeln (36).
Runde 24: 36 fM (36).
Runde 25: 2 fM, *jede 5. und 6. fM zusammenhäkeln, 4 fM*. *-* bis zum Ende der Runde wiederholen, aber mit 2 fM enden (30).
Runde 26: Jede 4. und 5. fM zusammenhäkeln (24).
Runde 27: Jede 3. und 4. fM zusammenhäkeln (18). Nun den Kopf fest mit Füllmaterial ausstopfen.
Runde 28: Jede 2. und 3. fM zusammenhäkeln (12).
Runde 29: 2 fM in jede fM (24).
Runde 30 bis 33: 24 fM in jeder Runde (24).
Runde 34: 2 fM in jede 4. fM (30).
Runde 35 bis 37: 30 fM in jeder Runde (30).
Runde 38: 2 fM, *2 fM in die nächste fM, 4 fM*. *-* bis zum Ende der Runde wiederholen, aber mit 2 fM enden (36).
Runde 39 und 40: 36 fM in jeder Runde (36).
Runde 41: 2 fM in jede 6. fM (42).
Runde 42 bis 44: 42 fM in jeder Runde (42).
Runde 45: 3 fM, *2 fM in die nächste fM, 6 fM*. *-* bis zum Ende der Runde wiederholen, aber mit 3 fM enden (48).
Runde 46: 48 fM (48).
Runde 47: 3 fM, *die nächsten beiden fM zusammenhäkeln, 6 fM*. *-* bis zum Ende der Runde wiederholen, aber mit 3 fM enden (42).
Runde 48: Jede 6. und 7. fM zusammenhäkeln (36).
Runde 49: 2 fM, *die nächsten beiden fM zusammenhäkeln, 4 fM*. *-* bis zum Ende der Runde wiederholen, aber mit 2 fM enden (30).
Runde 50: Jede 4. und 5. fM zusammenhäkeln (24).
Runde 51: Jede 3. und 4. fM zusammenhäkeln (18).

Den Körper der Katze fest mit Füllmaterial ausstopfen.

Runde 52: Jede 2. und 3. fM zusammenhäkeln (12). Noch etwas mehr ausstopfen.
Runde 53: Immer 2 Maschen aneinander häkeln (6). Abketten. Den Faden durch die letzten 6 Maschen ziehen und damit das Loch verschließen. Alle Fäden nach Innen hin vernähen.

Kuscheltiere häkeln - Miezekatze Wollplatz.de

Schnauze
Runde 1: Als Cream einen Fadenring von 6 fM anschlagen, oder so vorgehen: 2 Lfm, 6 fM in die 1. Lfm. Mit 1 Kettm zum Ring schließen (6).
Runde 2: 2 fM in jede fM (12).
Runde 3: 2 fM in jede 2. fM (18).
Runde 4: 1 fM, *2 fM in die nächste fM, 2 fM*. *-* bis zum Ende der Runde wiederholen, aber mit 1 fM enden (24).
Runde 5: 2 fM in jede 4. fM (30).
Runde 6: 30 fM (30).
Runde 7: 2 fM, *2 fM in die nächste fM, 4 fM*. *-* bis zum Ende der Runde wiederholen, aber mit 2 fM enden (36). Abketten. Einen langen Faden hängen lassen, mit dem die Schnauze später angenäht wird. Die Sicherheitsnase zwischen Runde 4 und 5 einsetzen. Die Schnauze mit Füllmaterial ausstopfen und auf der Vorderseite zwischen Runde 11 und Runde 23 feststecken. Dann rundherum mit kleinen Stichen annähen. Aus Peach unterhalb der Nase noch 3 einzelne Streifen aufsticken. Den Faden nach Innen hin vernähen.

Ohren
Runde 1:
 Aus Cream einen Fadenring aus 6 fM erstellen, oder so vorgehen: 2 Lfm, 6 fM in die erste Lfm. Mit 1 Kettm zum Ring schließen (6).
Runde 2: 2 fM in jede 2. fM (9).
Runde 3: 2 fM in jede 3. fM (12).
Runde 4: 2 fM in die 6. und 12. fM (14).
Runde 5: 2 fM in die 7. und 14. fM (16).
Runde 6: 2 fM in die 8. und 16. fM (18).
Runde 7: 2 fM in die 9. und 18. fM (20).
Runde 8: 2 fM in die 10. und 20. fM (22). Abketten. Einen langen Faden an der Arbeit hängen lassen, mit dem die Ohren dann gleich festgenäht werden. Ein zweites Ohr häkeln.

Die Ohren werden nicht ausgestopft. Falten Sie sie zusammen, so dass die Maschenzunahmen auf der Seite liegen. So entsteht ein spitzes Ohr. Die Ohren dann zwischen Runde 2 und 13 oben auf dem Kopf feststecken und mit kleinen Stichen annähen.

Innenseite Ohren
Die Innenseiten der Ohren werden in Reihen gehäkelt. Nach jeder Reihe wird eine Wende-Luftmasche gehäkelt und die Arbeit gewendet. Diese Lfm zählt als Masche nicht mit.
Reihe 1: 2 Lfm, 2 fM in die 1. Lfm (2).
Reihe 2: Arbeit wenden, 1 fM, 2 fM in die 2. fM (3).
Reihe 3: Arbeit wenden. 2 fM, 2 fM in die 3. fM (4). Abketten.
Eine zweite Innenseite häkeln. Die Innenseiten innen auf dem Ohr feststecken und dann rundherum festnähen.

Pfötchen und Beine
Runde 1: Aus Cream einen Fadenring von 6 fM anschlagen, oder so vorgehen: 2 Lfm, 6 fM in die 1. Lfm. Mit 1 Kettm zum Ring schließen (6).
Runde 2: 2 fM in jede fM (12).
Runde 3: Diese Runde in die hinteren Maschenglieder häkeln, so dass auf der Außenseite der Arbeit offene Maschenglieder liegen bleiben. 2 fM in jede 4. fM (15).
Runde 4: 15 fM (15).
Runde 5: 2 fM in jede 5. fM (18).
Runde 6: 2 fM in jede 3. fM (24).
Runde 7: 24 fM (24).
Runde 8: Jede 3. und 4. fM zusammenhäkeln (18).
Runde 9: 18 fM (18).
Runde 10: In dieser Runde werden die Zehen gehäkelt. 6 fM, dann über die Arbeit einstechen und 1 Kettm in die 1. fM häkeln. Abketten. Den Endfaden durch die 6 fM ziehen und damit das Loch zusammenziehen. Den Faden nach Innen hin vernähen. Die Pfote mit Füllmaterial fest ausstopfen. Neben dem gehäkelten Zeh einen neuen Faden anketten. 4 fM, 6 fM auslassen, 3 fM auf der anderen Seite häkeln. 1 Kettm in die 1. fM. Abketten und den Endfaden durch die 6 fM ziehen und damit das Loch schließen. Neben dem 2. Zeh einen neuen Faden anketten. 6 fM, 1 Kettm in die 1. fM. Abketten und den Endfaden durch die letzten 6 fM ziehen und damit das Loch schließen. Den Endfaden nach Innen hin vernähen.

3 weitere Pfoten häkeln. Aus Peach Streifen zwischen die Zehen sticken.

In den äußeren Maschengliedern der 3. Runde einen neuen Faden in der Hauptfarbe anketten.

Runde 1 bis 29: 12 fM in jeder Runde (12).
Runde 30: Jede 3. und 4. fM zusammenhäkeln (9). Das Bein zusammenfalten und mit Kettm zusammenhäkeln. Arme und Beine werden nicht ausgestopft.

Ebenso an die anderen Pfoten Arme bzw. Beine häkeln.

Die Arme dann auf der Seite des Körpers zwischen Runde 29 und 50 mit kleinen Stichen festnähen.

Schwanz
Runde 1:
 Aus Cream einen Fadenring von 8 fM anschlagen, oder so vorgehen: 2 Lfm, 8 fM in die 1. Lfm. Mit 1 Kettm zum Ring schließen (8).
Runde 2 bis 25: 8 fM in jeder Runde (8). Abketten.
Der Schwanz wird nicht ausgestopft. Den Schwanz dann auf der Rückseite der Katze mit kleinen Stichen rundherum annähen.

Halsband
Aus Must-Have Mini eine Lfm-Kette von 24 Lfm anschlagen. Auf die Lfm-Kette dann 22 fM häkeln, 2 fM in die letzte Lfm und auf der anderen Seite der Lfm-Kette weiterhäkeln. 22 fM. Abketten. In der Mitte des Halsbands noch das Glöckchen annähen. Das Halsband dann um den Hals legen und die Enden aneinander nähen.

Kuscheltiere häkeln macht Spaß und sie sind ein tolles Geschenk. Wen werden Sie mit dieser niedlichen Miezekatze erfreuen? 

Kommentare

Einen Moment bitte...