ZUM STRICKEN UND HÄKELN

 

  • Die Geschichte des Häkelns

    Die Geschichte des Häkelns - Woher kommt das Häkeln? Wie hat es sich entwickelt? Von einem praktischen Jagd-Utensil hat sich Häkeln zu einem tollen Hobby entwickelt. Hier lesen Sie, wie alles begann...


  • Fliegenvorhang aus Wolle

    Hoooked Zpagetti ist sehr vielseitig!!! Sogar mit den Wollresten von Hoooked kann man seiner Fantasie freien Lauf lassen. Dieser praktische Fliegenvorhang zum Beispiel. Ideal aus Wollresten von Hoooked, schnell und einfach einen eigen farbenfrohen Vorhang knüpfen.

    Makramee im Großformat!


  • Nähmaschine läuft fest beim Hin- und Hernähen

    DAS FÄNGT JA GUT AN!!! MEINE NÄHMASCHINE LÄUFT FEST!!!

    Wer kennt das Problem nicht?

    Mit viel Begeisterung macht man sich an die Näharbeit, legt den Stoff unter die Nähmaschine und legt los. Aber dann beim Hin- und Hernähen passiert es ….die Nähmaschine läuft fest und es geht einfach nichts mehr.


  • Text und Textil

    Hat das was miteinander zu tun?
    Text und Textil, zwei Wörter die einander ähneln, Das ist tatsächlich kein Zufall.  Es ist sogar bewiesen, dass vor dem Entstehen der Schrift Menschen Dinge in Textil, Bändern und Knöpfen webten. Sprachgeschichtlich sind die Wörter aus dem Lateinischen von texere, das bedeutet so viel wie “Alles das gewebt ist”, abgeleitet. Auch im Griechischen heißt es Textuus- eine gewebte Struktur. Sogar auf Chinesisch, in Sanskriet und vielen anderen Sprachen sind die Wörter für Text und Textil miteinander verwandt.

    Textilkunst


  • Warum kratzt mein Wollpullover?

    Ein Wollpullover ist ein Kratzpullover? Viele Menschen glauben immer noch, dass jede Wolle kratzt. Wolle gibt es jedoch in vielen unterschiedlichen Qualitäten. Man kann Wolle vielseitig zur Anfertigung von z.B. Teppichen, Matratzen und Möbelstoffen, aber auch für feinste Babykleidung, Maßanzüge und Kleider verwenden. Wie geht das? Und kratzt Wolle immer?

    So unterschiedlich wie die Schafarten sind, genauso unterschiedlich ist die Wolle die sie produzieren. Schafe können sich leicht an ihre Umgebung und Lebensbedingung anpassen. Demzufolge ist die Dicke und Qualität der Wolle abhängig vom jeweiligen Klima in dem sie leben. Schafarten die ein kaltes, nasses Klima gewöhnt sind (Schottland, Island) haben dickeres, spröderes Haar als Schafarten aus warmen Regionen (Australien, Süd-Amerika).


  • Baumwollgarne

    In der neuen Sommerkollektion von Wollplatz.de können Sie viele verschiedene  Baumwollgarne in den schönsten Farben finden. Baumwolle ist ein vielseitiges Garn mit endlosen Möglichkeiten! Von Home Accessoires bis hinzu Babykleidung! Aber warum ist Baumwolle eigentlich kühl und Wolle warm...

    Die Baumwollpflanzen sind fast auf jedem Kontinent zu finden, dadurch wird Baumwolle schon seit Jahrtausenden zur Anfertigung von Kleidung verwendet. Jedoch wurde Baumwolle bei uns in Mitteleuropa erst im späten Mittelalter bekannt. Ohne jegliche Kenntnisse über die Herkunft des Materials (außer dass es sich um eine Pflanze handelt) wurden die weißen, flauschigen Bällchen als von Bäumen geborene Schäfchen bezeichnet. 1350 schrieb ein flämischer Mönch folgendes über Baumwolle: „Es wächst dort (Indien) ein prächtiger Baum und aus seinen Zweigen werden kleine Lämmchen geboren.“ Dieser mittelalterliche Irrglaube spiegelt sich noch heute in unserem Wort für Baumwolle wieder.


  • Neue Farben Silkhair print

    Mit den ersten Sonnenstrahlen kommen auch die ersten Sommergarne in warmen Sommerfarben. Mit der Lana Grossa Silkhair print können Sie den Sommer in den neuen Farben genießen. Sehen Sie sich das Strickmuster für den wunderschönen sommerlichen Rundschal an.

Artikel 449 bis 455 von 455 gesamt

Seite:
  1. 1
  2. ...
  3. 29
  4. 30
  5. 31
  6. 32
  7. 33

Einen Moment bitte...