Scherenetui Pinguin - kostenlose Häkelanleitung

Scherenetui Pinguin Das Scherenetui Pinguin ist ein tolles kleines Häkelprojekt für Zwischendurch, das entweder bei Ihnen selbst oder als kleines Mitbringsel ein Lächeln aufs Gesicht zaubern wird. Häkeln Sie das Scherenetui Pinguin, damit Sie nie wieder in die Spitze der Schere greifen, wenn Sie sie aus Ihrer Tasche ziehen. 

Wir haben dieses niedliche Accessoire aus Yarn and Colors Must-Have und den kleinen Knäulen der Must-Have Minis gehäkelt. Mit dieser kostenlosen Anleitung können Sie die Mochila-Technik gut üben und haben ein schnelles Projekt, das nicht nur Freude zu häkeln macht, sondern auch -einmal fertiggesstellt - sehr praktisch ist. In das Etui passt übrigens perfekt die Wollplatz Schere. Legen Sie gleich los mit der kostenlosen Anleitung für das Scherenetui Pinguin!

Anleitung - Scherenetui Pinguin

Material 

Häkelnadel 2,5mm
Jeweils 1 Knäuel Yarn and Colors, Must-Have  Shadow (97),  Cream (02)
Jeweils 1 Knäuel Yarn and Colors Must-Have Mini, Black (100), Mustard (015)

Scherenetui Pinguin Garn

Tipp : Die Anleitung wird in der Mochila Technik gehäkelt. Dafür wird in jeder Reihe die Anzahl an fM pro Farbe angegeben. Der Farbwechsel findet immer dort statt, wo das rote Sternchen * in der Häkelschrift steht.  

Der Farbwechsel wird so gehäkelt: Die fM wird, wenn 2 Schlaufen auf der Nadel liegen, mit der neuen Farbe abgehäkelt.  

Es wird um die anderen Fäden herum gehäkelt, so dass am Ende nicht viele Fäden zu vernähen sind. Verwenden Sie einen Maschenmarkierer, um die 1. fM zu markieren, mit der die Runde beginnt und endet.  

 

Anleitung Scherenetui Pinguin

 Mit Häkelnadel 2,5mm in Farbe Shadow eine Lfm-Kette von 14 Lfm anschlagen. Nun wird um die Lfm-Kette herum gehäkelt. 2 fM in die 1. Lfm, 11 fM, 4 fM in die letzte Lfm. Auf der anderen Seite der Lfm-Kette weiterhäkeln. 11 fM, 2 fM in die letzte fM. Insgesamt sind nun 30 fM gehäkelt. Die erste gehäkelt fM bleibt für die gesamte Anleitung auch die 1. fM, so dass hier der Maschenmarkierer angebracht werden muss.  

Scherenetui Pinguin Häkelschrift

Runde 1: Ab hier wird in die hinteren Maschenglieder gehäkelt. Auf der Außenseite der Arbeit entstehen somit offene Maschenglieder. 30 fM in Farbe Shadow häkeln. 
Runde 2:  30 fM in Shadow. 
Runde 3: Ab Anfang der Reihe wird nun ein cremefarbener Faden mitgehäkelt. Wenn Sie nun die Farbe Shadow verwenden, häkeln Sie damit um den cremefarbenen Faden herum. Und wenn Sie in Farbe Cream häkeln, häkeln Sie um den shadowfarbenen Faden herum. 5 fM Shadow, 5 fM Cream, 20 fM Shadow. 
Runde 4: 4 fM Shadow, 7 fM Cream, 19 fM Shadow. 
Runde 5 bis 8: 3 fM Shadow, 9 fM Cream, 18 fM Shadow.
Runde 9: 4 fM Shadow, 7 fM Cream, 19 fM Shadow.
Runde 10: 5 fM Shadow, 5 fM Cream, 20 fM Shadow.
Runde 11 und 12: Den cremefarbenen Faden wieder weglassen. 30 fM Shadow. 
Runde 13: Faden in Cream wieder mithäkeln. 1 fM Shadow, 13 fM Cream, 16 fM Shadow. 
Runde 14: Nun auch den Faden in der Kontrastfarbe mithäkeln. Es wird nun immer um 2 Fäden herum gehäkelt. 1 fM Shadow, 6 fM Cream, 1 fM Kontrastfarbe, 6 fM Cream, 16 fM Shadow.
Runde 15: 1 fM Shadow, 5 fM Cream, 3 fM Kontrastfarbe, 5 fM Cream, 16 fM Shadow. 
Runde 16: 1 fM Shadow, 4 fM Cream, 5 fM Kontrastfarbe, 4 fM Cream, 16 fM Shadow.
Runde 17: 1 fM Shadow, 5 fM Cream, 1 fM Kontrastfarbe, 1 fM Shadow, 1 fM Kontrastfarbe, 5 fM Cream, 16 fM Shadow.
Runde 18: Nun den Faden in der Kontrastfarbe wieder weglassen. Dafür Farbe Black hinzunehmen. 1 fM Shadow, 1 fM Cream, 2 fM Black, 2 fM Cream, 3 fM Shadow, 2 fM Cream, 2 fM Black, 1 fM Cream, 16 fM Shadow.
Runde 19: 1 fM Shadow, 1 fM Cream, 2 fM Black, 1 fM Cream, 5 fM Shadow, 1 fM Cream, 2 fM Black, 1 fM Cream, 16 fM Shadow. 
Runde 20: Den schwarzen Faden wieder weglassen. 1 fM Shadow, 3 fM Cream, 7 fM Shadow, 3 fM Cream, 16 fM Shadow. 
Runde 21 und 22: Nur noch Shadow verwenden. 30 fM. 
Runde 23: Nun wieder in die gesamte Masche einstechen. 30 Kettm häkeln. Abketten und Fäden vernähen.  

Scherenetui Pinguin

Flügel 

Aus Shadow eine Lfm-Kette von 10 Lfm anschlagen.  

Nun auf der Lfm-Kette 1 fM, 1 fM, 1 hStb, 1 hStb, 1 Stb, 1 Stb, 1 Stb, 1 hStb 1 fM häkeln. 3 Lfm, 1 Kettm in die 1. Lfm und auf der anderen Seite der Lfm-Kette weiterhäkeln. 1 fM, 1 hStb, 1 Stb, 1 Stb, 1 Stb, 1 hStb, 1 hStb, 1 fM, 1 fM.  

1 Lfm, 1 Runde fM um den ganzen Flügel häkeln. Abketten. Anfangsfaden vernähen.  

Noch einen zweiten Flügel häkeln und beide Flügel an den Seiten in Runde 12 mit ein paar Stichen annähen.  

Kommentare

2 Kommentare zu „Scherenetui Pinguin - kostenlose Häkelanleitung“

  • Naddy

    Versetzt sich die Naht nicht nach und nach, wenn man die Runden nicht mit einer Kettmasche o.ä. schliesst?
    Danke für die Auskunft und liebe Grüsse
    Naddy

1 Artikel

Einen Moment bitte...