Wollplatz & Jolanda Maas

So fröhlich wie Ihre Designs, so ausdrucksstark ist auch Jolanda Maas selbst. Ihre Entwürfe sind weit entfernt von langweilig, immer bunt und zaubern bestimmt ein Lächeln auf Ihr Gesicht. Wir haben Jolanda für die erste Ausgabe unserer Rubrik “Wollplatz & …. 2020” interviewt. Ein freundliches Gespräch in dem wir viel über diese talentierte Häkeldesignerin erfahren haben.

Ein Blick auf den Instagram Account von Jolanda (@_Naald5) sagt alles. Jolanda Maas liebt das Häkeln mit Farbe! Vielen Farben! Ob es nun eine wunderschöne Decke, ein Umschlagtuch oder ein anderes (Wohn-)Accessoire ist. Aber wer verbirgt sich hinter diesen fröhlichen Entwürfen? Das erzählen wir Ihnen in unserer neuen Rubrik „Wollplatz & …“.

 

Wollplatz x Jolanda MaasMein Name ist Jolanda, ich bin 34 Jahre alt und wohne in den Niederlanden in Ermelo. Viele meiner niederländischen Fans haben mich im Wettbewerb „Der Häkelstar von Holland“ kennengelernt, an dem ich 2018 teilgenommen habe. Außerdem zeige ich meine Entwürfe auf dem Instagram Account @_Naald5.

Wollplatz x Jolanda Maas

Wollplatz x Jolanda MaasMeine Liebe zum Häkeln ist vor ungefähr 14 Jahren entstanden, als ich meiner Mutter beim Häkeln zugesehen habe. Ich liebe Farben und so kam eins zum anderen.

Wollplatz x Jolanda MaasBunt, einfach und doch herausfordernd.

Wollplatz x Jolanda Maas

Ich häkle total locker. Wenn in der Anleitung Nadel 4mm angegeben ist, dann nehme ich automatisch eine halbe bis ganze Nadelstärke kleiner, damit mein Projekt nicht lappig wird.

Wollplatz x Jolanda Maas

Ich habe schön viel Acrylgarn. Mein ganzer Schrank ist voller Garn, schön nach Farbe sortiert. In letzter Zeit häkle ich auch viel mit Yarn and Colors Epic. Ich persönlich häkle lieber mit dickeren Garnen, als mit feiner Baumwolle, deshalb gefällt mir das dickere Garn Epic so gut. Außerdem liebe ich die vielen Farben von Epic!

Wollplatz x Jolanda Maas

Wollplatz x Jolanda Maas

Natürlich Häkelnadel, Schere und diese ganzen Dinge. Aber für mich gehört auch eine Tasse Tee zu meinem Häkelprojekt. Während dem Häkeln schaue ich fern oder höre Radio, so dass ich entspannt zuhören kann, wenn ich mit Häkeln beschäftigt bin .

Wollplatz x Jolanda Maas

Am liebsten häkle ich Accessoires. Sowohl was Kleidung, als auch Homedeko angeht.. Zum Beispiel Decken, Plaids, Schals und Umschlagtücher. Wenn ich etwas selbst entwerfe, dann schaue ich mir erst das Garn an, dann versuche ich mich an einem Muster und dann wird es immer ein Schal oder eine Decke.

Wollplatz x Jolanda Maas

Besonders stolz bin ich auf die drei Projekte, die ich für Häkelstar von Holland häkelte. Mein Kissen ist bunt und fröhlich, mein Dreieckstuch gefällt mir, weil die Farben so schön ineinander übergehen. Und das größte Projekt, der Teppich! Zufällig habe ich den heute Morgen nochmal aus dem Schrank gezogen. Den habe ich so schön fest gehäkelt. Das macht mich echt stolz

Wollplatz x Jolanda Maas

Die Designs von Studio Hip en Stip inspirieren mich, Annemarie folge ich auch auf Instagram. Genau wie ich liebt sie Farbe und Einfachheit. So werden die Projekte besonders schön zu häkeln. Außerdem finde ich viele Inspirationen auf der Straße. Wenn ich unterschiedliche Farben sehe. Aber auch in Magazinen finde ich immer etwas, das ich nachhäkeln will. Die Farben, Zusammenstellungen und Garne, die dann verwendet werden – das alles inspiriert mich zu eigenen Mustern und dem nächsten Projekt.

Wollplatz x Jolanda Maas

Wollplatz x Jolanda Maas

Haha, das ist eine gute Frage. Um ehrlich zu sein nehme ich, wenn ich ausgehe, regelmäßig ein Häkelprojekt mit! In der Nähe von meinem Haus gibt es eine Kneipe, wo ich mich oft mit Freunden treffe. Wenn wir dann unser Häkelprojekt aus den Taschen ziehen, dann schaut keiner mehr davon auf. Was aber manchmal außerdem noch passiert ist, dass ich von einer Party nach Hause komme und danach noch häkle. Letztens war ich zum Beispiel mit einer Kollegin unterwegs und als wir nach Hause kamen, haben wir zusammen noch eine Stunde gehäkelt!

Wollplatz x Jolanda Maas

Ich finde es so toll, dass es so viele Menschen gibt, die an meinen Häkeleien interessiert sind und mich unterstützen. So ist es ja auch beim Häkelstar Wettbewerb gewesen. Ich kann gar nicht DIE eine Person nennen, die mich unterstützt, es ist immer schön zu merken, wenn Kollegen, Freunde und Familie enthusiastisch sind.

Wollplatz x Jolanda Maas

Haha, wieder so eine gute Frage. Wenn ich anfange zu häkeln, dann findet mein Freund das nicht immer toll. Nicht, weil er Häkeln nicht mag, sondern weil dann überall Garnknäuel herumliegen. Und weil er dann im ganzen Haus Fadenstücke, Bücher und Anleitungen findet

Wollplatz x Jolanda Maas

Letzten Herbst stand ich auf der Kreadoe Messe in Utrecht neben dem Stand von Budgetyarn. Zuhause hatte ich schon etwas begonnen und dachte mir: In den Farben von Budgetyarn wäre das wirklich toll. Das habe ich bei Wollplatz dann vorgestellt und habe gleich zu Hause begonnen. Masche für Masche und Runde für Runde ist dann die Decke Power Flower enstanden. Natürlich habe ich einige Male wieder aufziehen und neu probieren müssen. Vor allem die Blütenblätter haben einige Zeit gebraucht. Außerdem habe ich die Ränder nicht gleich schön eng gehäkelt bekommen. Unter einer Decke will man ja schön warm und gemütlich sitzen, deshalb habe ich so wenig wie möglich mit offenen Mustern gearbeitet. Nachdem die Decke fertig war, habe ich auch noch das Dekokissen Power Flower entworfen.

Wollplatz x Jolanda Maas

Wollplatz x Jolanda Maas

@it.is.a.sarahist ein toller Account, außerdem finde ich die bunten Häkelprojekte von  @jennpoort inspirierend. Auch @dimequesitejidos sollte man sich mal ansehen. Das ist der Instagram Account einer Spanierin, aber bittet mich nicht, den Namen auch auszusprechen!

 

Häkeln mit Jolanda Maas

Wurden Sie durch die fröhliche Persönlichkeit von Jolanda Maas inspiriert? Legen Sie dann gleich los mit der Power Flower Decke und dem Flower Power Kissen. Zeigen Sie uns Ihre Decken auf Facebook oder Instagram mit #wollplatz.

Kommentare

Einen Moment bitte...